Terrassenüberdachung erneuern fürs nächste Jahr

Schon jetzt kann man die Terrasse für den nächsten Sommer fit machen und die Überdachung erneuern


Terrassenüberdachungen

Terrassenüberdachungen

Terrassenüberdachungen

Terrassenüberdachungen

Vorteile einer Terrassenüberdachung

Wer einen eigenen Garten besitzt, möchte diesen in der Regel so viel wie möglich nutzen. Bei schönem Sommerwetter ist das kein Problem, aber selbst im schönsten Sommer kann plötzlich Regen oder Wind aufziehen. Dann ist es mit der Gemütlichkeit schlagartig vorbei. Damit man in diesem Fall nicht sofort ins Haus flüchten muss, hat eine überdachte Terrasse viele Vorteile.  Dabei bietet eine Überdachung nicht nur Schutz vor Wind und Regen, sondern kann mit Hilfe von Plissees, Lammellentüchern oder Sonnensegeln bei starker Sonneneinstrahlung Abhilfe schaffen und somit auch die Temperatur regulieren. Auf diese Weise hat man an besonders heißen Sommertagen ein schattiges Plätzchen, auf dem man Verweilen kann. Gleichzeitig lassen sich zusätzlich Sichtschutzoptionen integrieren.


Unterschiedliche Konstruktionen aus Holz oder Metall

Mit einer Überdachung kann eine Terrasse quasi ganzjährig genutzt werden. Ob man sich für eine Konstruktion aus Holz oder Metall entscheidet, ist eine persönliche Entscheidungsfrage. Dabei ist die Variante aus Holz meist am preiswertesten. Optisch wirkt das Holz sehr gemütlich und verleiht der Terrasse ein wohliges Ambiente. Besonderen Charme kann man mit Kletterpflanzen wie Efeu oder wildem Wein erzeugen, den man an dem Anbau emporwachsen lassen kann. Eine Überdachung aus Metall und Glas verleiht der Terrasse dagegen einen modernen Charakter. Allerdings sind die Kosten für die Materialien auch um einiges höher als für Holz. Außerdem kann eine passgenaue Überdachung aus Metall mit einer entsprechenden Verglasung nur bedingt selbst angebracht werden. In der Regel ist dafür eine Fachfirma zuständig, da Laien oft das nötige Know-how fehlt. Darüber hinaus hat ein Dach aus Glas einen großen Nachteil: Im Sommer heizt es sich hierunter stark auf und die Wärme staut sich. Sonnensegel und Ähnliches können zwar Schatten spenden, aber nicht verhindern, dass es sehr warm wird. Hinzu kommt außerdem, dass die Glasflächen regelmäßig gereinigt werden müssen, da das Dach sonst innerhalb kurzer Zeit nicht mehr schön aussieht. Diese Aspekte sollte man bei der Entscheidung, ob man eine Holz- oder Metallkonstruktion für die Terrasse wählt, berücksichtigen.


Baustoffe online bestellen

Sämtliche Materialien, die man für eine Überdachung benötigt, kann man bequem über das Internet im Versandhandel für Baustoffe bestellen. Damit erspart man sich das mühsame Abschreiten sämtlicher Gänge im Baumarkt. Außerdem werden die bestellten Baumaterialien direkt bis nach Hause geliefert, sodass man sich insbesondere um den Transport größerer Teile nicht kümmern muss. Bei Fragen zu geplanten Bau- und Heimwerkervorhaben kann man sich an die Telefon-Hotline wenden und sich beraten lassen. Für Well-, Kunststoff- und Doppelstegplatten kann man darüber hinaus den kostenlosen Zuschnittservice in Anspruch nehmen.

 

Bildquellen:
Bild 1: © istock.com/Mumemories
Bild 2: © istock.com/emreogan