×
Online Umfrage - Hausbau Design Award 2018
Hausbau Design Award 2018

Wichtige Menschen aus der Immobilienbranche

In Deutschland, als auch in ganz Europa gehört der Immobilienmarkt zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen.


Menschen aus der Immobilienbranche

Wichtige Menschen aus der Immobilienbranche

Allein in Deutschland sind 3 Millionen Erwerbstätige in der Immobilienbranche beschäftigt. Als dynamischer Markt steigt die Wichtigkeit, Wertschöpfung und Beschäftigung in diesem Bereich tendenziell weiter an. Auf den aktuellen Stellenwert der Branche weltweit haben eine Vielzahl an Menschen ihren Einfluss genommen. Besonders in der Branche der Immobilien lassen sich hunderte an Personen finden, die den Weg in die Zukunft gepflastert und beeinflusst haben. Dabei geht es nicht allein um die Menschen und Unternehmen, die in der Immobilienwirtschaft unter dem Strich die beste Zahl stehen haben, sondern um jene, die im Laufe der Entwicklung der Branche ihre Fußspuren und Einflüsse hinterlassen, evtl. neue Wege und Innovationen ermöglicht und die Immobilienbranche vorwärts gebracht haben. Während einige von ihnen mit Sicherheit bekannt sind, gibt es auch einige Personen, die im Stillen, im Hintergrund ihre Spuren hinterließen. Nachfolgend finden Sie drei wichtige Persönlichkeiten der Branche.

Eine der Personen, die einem unter den wichtigsten Menschen der Immobilienbranche einfallen, ist der „König der Hotels“, Barry Sternlicht. Als Gründer und ehemaliger Geschäftsführer der Hotelgruppen „Resorts Worldwide“ und „Starwood Hotels“ hat er im Management von Hotels bereits lange Händchen bewiesen. Marken, die zu seinem Portfolio gehören sind Erfolg Hotelketten „W Hotels“, „Sheraton“, „St. Regis“ und mehr, die allesamt weltweit mit ihren Häusern vertreten sind. Inzwischen ist er Geschäftsführer der eigens gegründeten Investmentfirma „Starwood Capital Group“. Seine pragmatische und aktive Art Hotelimmobilien zu managen bewies Innovation und Mut in der Branche.

Aufgrund seiner neuen Position denkt man inzwischen nicht mehr direkt an seine Geschichte in der Immobilienbranche: Die Sprache ist von Donald Trump. Vor seinem Amt als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika war Trump der wichtigste Bauunternehmer und Casinobesitzer in Atlantic City, USA. Mit Immobilien wie dem „Trump Plaza Hotel and Casino“ und dem „Trump Marina“ gehört Trump zu den wichtigsten Pionieren der Entwicklung des Casinos im 20. Jahrhundert. Der „Trump Tower“ und das „Trump Building“ in New York sind dabei wohl die bekanntesten Gebäude des Trump Immobilien Imperiums. Außerdem interessant: Trump betreibt das Karussell im Central Park in New York, mit dem jährlich über 550.000 Dollar eingenommen werden.

Als Vorsitzender der „Dalian Wanda Group“ führt Wang Jianlin eines der weltweit größten Unternehmen auf dem Gebiet gewerblicher Immobilienentwicklung. Zudem ist die Gruppe der weltweit größte Kinobetreiber, nachdem es 2012 AMC Theaters aus Amerika kaufte. In China besitzt die Gruppe fast 200 Shopping-Plazas, über 80 Luxushotels sowie über 200 Kinos und weitere gewerbliche Immobilien. Doch auch außerhalb von China ist Dalian Wanda vertreten, so ist sie im Besitz von Gebäuden in Madrid, London, New York, Kalifornien sowie auch in Indien. Die englische Wirtschaftszeitschrift „The Economist“ nennt ihn einen Mann mit Ambitionen, die an Napoleon erinnern, was durch seine Vergangenheit beim Militär sowie harter Disziplin am Arbeitsplatz gestützt wird.

Die Immobilienbranche hat bereits eine Vielzahl an wichtigen Einflussnehmern, Entwicklern und Managern hervorgebracht. Weltweit konnten bereits viele ihre Fußstapfen in der Immobilienwirtschaft setzen und den Markt verändern. Nicht wenige sind im Prozess dessen zu Millionären geworden und zählen zu den reichsten und erfolgreichsten Menschen der Welt. Während diese drei Personen aus der Immobilienwelt lediglich eine kleine Auswahl sind, konnten sie doch mit ihren Unternehmungen und Entscheidungen langfristigen Einfluss auf die Branche nehmen.

Bildquellen: Source: Pixabay