So geht erfolgreicher Hausbau

Hausbau - Was muss beachtet werden?


Hausbau

Hausbau

Viele junge Familien träumen von einem eigenen Haus. Allerdings treten beim Hausbauen oft Probleme auf, mit denen Sie nicht gerechnet hat. Das Problem die Kosten niedrig zu halten und trotzdem langfristig gebaut zu haben ist wohl die größte Hürde.


Zwei wichtige Faktoren vorab

1. Vor allen brauchen Sie, um den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen, Mut. Dieser ist unerlässlich, um dieses langfristige, kostspielige Projekt erfolgreich abzuschließen.

2. Als zweiten Faktor sollten Sie genug Rücklagen haben, um die Kosten stemmen zu können. Hierbei sollte für die Finanzierung des Hauses ein guter Plan erstellt worden sein.


Die Baufläche planen

Da es sehr schwierig bis unmöglich ist, im Nachhinein die Baufläche zu erweitern, müssen Sie sich von Anfang an sicher sein, wo das Grundstück ist und welche Maße dieses Final haben wird. Hierbei sollte mit dem Architekten gut kommuniziert werden. Denken Sie langfristig und überlegen Sie sich, ob in 10 Jahren eventuell mehr Leute in dem Haus leben werden. Tipp: Teilen Sie Ihre Überlegungen in Meter ein. Also zum Beispiel Wäscheplatz 3 bis 4 Meter. So können Sie das Haus nach Ihren Vorstellungen bauen.


Wichtiges für die Bauphase

Während Ihr Traum vom Eigenheim gebaut wird, müssen Sie viele Entscheidungen treffen. Hierbei sind Sie von Fachleuten umgeben, welche Ihnen zur Seite stehen.


Damit der Hausbau zügig voranschreitet, haben wir Tipps für Sie:

1. Erhöhen Sie den Wohlfühlfaktor des Hauses durch eine hohe Deckenhöhe.
2. Bauen Sie von Anfang an barrierefrei. Spätere Umbauten sind sehr teuer.
3. Denken Sie auch im Außenbereich an Steckdosen.
4. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen eine Solar- oder Photovoltaikanlage zu installieren, können Sie das von Beginn an machen.
5. Wählen Sie einen Bauleiter, welcher schnell bei Fragen oder anderen Eventualitäten vor Ort sein kann.
6. Pflanzen Sie große neue Bäume nicht zu nah am Haus oder am angrenzenden Grundstück.

Bedenken Sie, dass die Pflege dieser Bäume teuer wird, wenn diese schwer zugänglich sind.


Abschließend Tipps zur Finanzierung

Vergleichen Sie unbedingt verschiedene Banken bei der Wahl eines Kredits. Hier lässt sich ordentlich Geld sparen. Bauen Sie, wenn möglich, mit einer PE Wasserleitung. Damit lässt sich der Wasserverbrauch effizient gestalten. Vergleichen Sie die Bauanbieter untereinander. Brauchen Sie einen Keller? Dieser kostet oft mehr als 30.000 Euro. Am wichtigsten ist aber, dass Sie während des Baus Ihre Träume verwirklichen können und Spaß dabeihaben.