×
Online Umfrage - Hausbau Design Award 2018
Hausbau Design Award 2018

Raum für kreative Koch-Ideen

Wie man eine Küche einrichtet


Raum für kreative Koch-Ideen

Raum für kreative Koch-Ideen

Obwohl oft verkannt, sind Küchen das Herzstück vieler Häuser. Gerade Berufstätige verbringen einen Großteil ihrer Zeit, in der sie nicht arbeiten oder schlafen, in der Küche, um sich meist abends noch eine köstliche Mahlzeit zuzubereiten. Das Design von Küchen ist dabei mit der Zeit gegangen und erfüllt heutzutage andere Zwecke als noch vor wenigen Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten. Immer wieder - ob bei einem Neubau oder der umfassenden Renovierung eines Hauses - stehen Bürger vor der Frage, wie man eine Küche am sinnvollsten einrichtet und gestaltet. Welche Konstruktionen empfehlen sich und auf was sollte beim Einbau von Küchen geachtet werden? Ist es sinnvoll, sich professionellen Rat zu Hilfe zu ziehen? Dieser Beitrag zielt darauf ab, Einsichten in die sinnvolle Planung von Küchen zu bieten.


Im Arbeitsdreieck mit wenigen Griffen viel erreichen


Wer eine Küche plant, muss sich zunächst fragen, ob man eine Fertigküche wählt oder selbst die Küche anlegt. Ferner muss man sich über die Form der Küche im Klaren sein. So gibt es einzeilige, zweizeilige, L-förmige, U-förmige oder offene Küchen, die sich je nach Zuschnitt des Raumes ideal eignen. Gerade bei offenen Küchen sollte bedacht werden, dass eine Verbindung mit anderen Räumen wie zum Beispiel dem Wohnzimmer auch immer die Gefahr mit sich bringt, dass fettige Kochgerüche in der gesamten Immobilie zu riechen sind. Eine geschlossene Küche kann diese unerwünschten Nebeneffekte des Kochens isolieren. Dahingegen sorgen offene Küchen für die Möglichkeit, stets mit den Familienmitgliedern und Besuchern im Wohnzimmer in Kontakt zu bleiben, sodass das Design der Küche auch eine soziale Ebene besitzt. Bei der Einrichtung der Küche sollte auch an das sogenannte Arbeitsdreieck gedacht werden. Wer einen geschickten Winkel für die Küche nutzt, kann beim Arbeiten an einem Ort auf viele Schränke gleichzeitig zugreifen und dadurch effizient kochen, ohne ständig in der Küche hin und her laufen zu müssen. Ebenso ist das Material der Oberflächen und Schränke sorgfältig auszuwählen. Der Pflegeaufwand sowie die Robustheit der einzelnen Materialien, beispielsweise Holz oder Stein, unterscheiden sich zum Teil erheblich. Auch die Farbgebung sowie eine freundliche Lichtgebung spielen eine wichtige Rolle, damit ein rundum gelungener Gesamteindruck entsteht und man sich immer gerne in der Küche aufhält.


Professionellen Rat bei der Gestaltung zu Hilfe ziehen


Fernab aller eigenen Ideal-Vorstellungen zahlt sich professioneller Rat gerade bei langfristigen Investitionen wie dem Einbau einer Küche aus. Schließlich kostet der Einbau in aller Regel mindestens mehrere Hundert, wenn nicht sogar Tausend Euro. Spezialisten wie beispielsweise Küchenkotten aus dem Raum Münster oder die Experten großer Möbelhäuser helfen gerne bei der Planung der perfekten Küche für Ihre Ansprüche. Diese helfen auch dabei, bei der Vielfalt an Küchenherstellern den Überblick zu wahren und Vor- und Nachteile einzelner Küchenlösungen herauszuarbeiten.

Es gehört somit einiges an Planung dazu, um eine perfekte Küche im Eigenheim zu installieren. Wer einen Hausbau plant oder eine Küche renoviert, sollte sich ausgiebig Zeit nehmen, um die Implikationen der Planung zu durchdenken. Eine Küche ist ein immobiler Gegenstand, den man nur selten einbaut, weswegen sich eine ausgiebige Planung und der Rat von Experten auszahlen.