Küchenhersteller in Deutschland: Die Qual der Wahl


Küchenhersteller und Küchenstudios in Deutschland

Küchenhersteller und Küchenstudios in Deutschland

Wer sich eine neue Küche einrichten möchte hat viele Möglichkeiten. Das Angebot in Deutschland ist nicht nur extrem vielfältig, sondern auch für die unterschiedlichsten Budgetierungen ausgelegt. So lassen sich Küchen ganz nach Wunsch gestalten und miteinander kombinieren, um die perfekte Wunschküche sein Eigen nennen zu können. Mehr als 80 bekannte und beliebte Küchenhersteller vertreiben ihre Produkte in Deutschland über die verschiedensten Vertriebskanäle. Die Auswahl ist dementsprechend riesig.


Die perfekte Küche finden ist schwierig

Jeder Mensch hat eine andere Vorstellung von der perfekten Küche. Für die einen spielt vor allem die technische Ausstattung der Küche mit modernen Geräten die wichtigste Rolle, während andere Käufer vor allem beim Design vor schweren Entscheidungen stehen. Aus diesem Grund sollte man sich zunächst Gedanken über die grundlegenden Elemente und Schwerpunkte einer Küche machen. Worauf legt man besonderen Wert, gibt es bestimmte Funktionen und Elemente, welche unverzichtbar sind oder bestimmte Elemente, welche nur von wenigen Küchenherstellern angeboten werden. Hierfür muss man sich allerdings im Optimalfall von einem unabhängigen Küchenstudio oder einem entsprechenden Küchenexperten beraten lassen. Denn die Auswahl auf dem Markt ist enorm groß und nicht leicht zu überschauen. Als Laie hat man in der Regel weder die Zeit, noch die Energie, um die verschiedenen Küchenhersteller zu vergleichen, deren Leistungen und Angebote zu betrachten und sich dann noch zu jeder Küche gegebenenfalls beraten zu lassen.


Große Vielfalt am Markt erschwert die Auswahl

Die Zahl der Küchenhersteller in Deutschland ist riesig. Einige wie Dan Küchen oder auch Nolte Küchen sind weit über die Grenzen bestimmter Regionen bekannt und beliebt. Betrachtet man allein die Anzahl an Küchenherstellern - in Deutschland sind es mehr als 80 - wird schnell klar, wie schwer die Entscheidung wirklich fallen kann. Dazu kommt die Tatsache, dass die meisten Küchenhersteller ein umfangreiches Küchenprogramm aufweisen können, sodass am Ende mehr als 300 verschiedene Küchen mit unterschiedlichsten Gestaltungs- und Design-Schwerpunkten zur Auswahl stehen. Hier schnell und auf Anhieb die passende Küche zu finden ist wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Dementsprechend müssen noch weitere Faktoren mitberücksichtigt werden. Der große Vorteil liegt vor allem darin, dass in vielen Fällen noch Elektrogeräte vorhanden sind, also diese nicht zusätzlich angeschafft werden müssen. Somit kann man sich bei der Auswahl auf die Küchenschränke und Küchenfronten beschränken und muss sich (noch) keine Gedanken um die elektronischen Küchenmöbel machen. Neben den eigenen Wünschen und Vorstellungen spielt noch ein Faktor eine wichtige Rolle. Das eigene Budget kann helfen, eine erste Unterscheidung und Entscheidung zu fällen.


Unterschiedliche Küchenhersteller bieten verschiedene Preisniveaus

Grundsätzlich sollte man bei einer hochwertigen Küche nicht sparen. Schließlich werden Küchen oftmals über mehr als ein Jahrzehnt genutzt und sollten dabei nicht allzu schnell verschleißen. Die unterschiedlichen Preiskategorien bei Küchen und Küchenschränken stellt sich nur allzu oft auch in der Qualität der Möbelstücke dar. Wer günstig kauft, kauft oft zweimal ist ein Sprichwort, welches sich auch auf Küchen übertragen lässt. Dennoch bleibt das eigene Budget der begrenzende Faktor. Besonders beliebt bei geringem Budget sind beispielsweise die Küchenhersteller Ikea Küchen und Otto Versand Küchen, welche sich vielfach durch ihren günstigen Preis und ihre dennoch recht gute Qualität auszeichnen. Wer jedoch Wert auf Individualität und Flexibilität legt, wird sich oftmals an andere Küchenhersteller wenden. Hier sind die Programme oftmals sehr vielfältig angelegt, um einen möglichst breiten Kundenkreis abzudecken. Nimmt man als Beispiel einen Küchenhersteller wie Hofemeier Einbauküchen, so unterteilt dieser sein Portfolio in sechs unterschiedliche Preiskategorien. Somit kann jeder Kunde eine Lösung passend zum eigenen Budget finden.


Küchenstudios als erste Ansprechpartner

Küchenstudios sind die ersten Ansprechpartner, wenn man eine neue Küche sucht. Diese können nicht nur die Küche optimal planen, sondern auch mit ihrer Erfahrung und ihrem Fachwissen eine gute und umfassende Beratung bieten. Allerdings muss man sich vor Augen halten, dass viele Küchenstudios mit festen Partnern und Küchenherstellern zusammenarbeiten. Eine vollkommen freie Auswahl ist somit kaum möglich. Allerdings gibt es einige Küchenstudios, welche sich durch eine besonders breit gefächerte Auswahl auszeichnen. Aus diesem Grund sollte man nicht nur die Wahl des Küchenstudios genau überdenken, sondern sich auch gerne in mehreren Studios beraten lassen. So kann man eine breite Front an unterschiedlichen Küchenherstellern abdecken und sich die eigene Wunschküche von unterschiedlichen Herstellern planen lassen. Dies erleichtert nicht nur die Auswahl, sondern ermöglicht auch einen guten Vergleich der Preise untereinander. Schließlich sollte das eigene Budget nach Möglichkeit beim Küchenkauf nicht überschritten werden.