Moderne Terrassendächer

Die Terrassenüberdachung der Zukunft Glücklich ist, wer über eine Terrasse verfügt und seine Grundfläche des Hauses durch den Freisitz vergrößert.


Moderne Terrassendächer

Moderne Terrassendächer

Viele Terrassen sind schlichtweg "Schönwetterzonen" und sind daher in ihrem Nutzungszeitraum auf die Sommermonate begrenzt. Mit einer modernen Terrassenüberdachung erhöhen sich die Möglichkeiten für den Aufenthalt im Freien. In Zukunft werden sonnen- und regenschützende Terrassendächer mit Zusatzfunktionen wie der solaren Energiegewinnung und einem flexiblen Windschutz an Bedeutung gewinnen. Auch die Belastbarkeit und Witterungsbeständigkeit spielen eine immer wichtige Rolle, da sich unser Wetter verändert und ein modernes Terrassendach heute zum Beispiel der Krafteinwirkung von Hagel widerstehen muss. Fakt ist: Ein zukunftsorientiertes Dach für die Terrasse geht in seiner Funktionalität über den reinen Regenschutz hinaus und erweist sich als Lösung für einen multifunktionalen Bereich im Indoor- und Outdoor Segment. Die Bezeichnung modern ist keine reine Designfrage, wobei sich in der Optik im Gegensatz zu früheren Terrassendächern auch einiges verändert hat. Transparente, sich bei Sonne abdunkelnde Glasscheiben sind ebenso beliebt wie Solarpanels, mit denen die Terrassenüberdachung zur eigenen Energiegewinnungsquelle wird.


Funktionalität und Design harmonieren optimal miteinander

Mit den ersten lauen Abenden und der längeren Helligkeit im Frühjahr beginnt die Gartensaison. Die Terrassenmöbel werden nach Draußen gestellt und die Freizeit spielt sich wieder länger außerhalb des Hauses ab. Doch werden die Abende sehr kühl und der frühabendliche Rückzug ins Haus ist unvermeidbar. Das muss nicht sein, wenn sich Hausbesitzer für die Kombination ihrer Terrassendächer mit Schiebeglasscheiben für die spielend leichte Umwandlung in einen Wintergarten entscheiden. Während es sich bei der konventionellen und lange Zeit führenden Terrassenüberdachung eher um ein reines Dach handelte, hat sich der Fokus auf zusätzliche Eigenschaften und die Funktionalität im Einsatz erhöht. Wie diese Beispiele für moderne Terrassenüberdachungen, wird die solitäre Überdachung von außergewöhnlichen und multifunktionalen Designs abgelöst. Zu den zukunftsweisenden Ausführungen und Ideen gehören eindeutig Terrassen, die im Sommer als Freisitz und in der kalten Jahreszeit als komfortabler und witterungsgeschützter Wintergarten dienen.


Hausbesitzer setzen auf Solarpanels auf dem Terrassendach

Die Energiepreise steigen seit einigen Jahren unaufhaltsam. Viele Hauseigentümer möchten einen stärkeren Fokus auf ihre eigene Energiewende lenken und sich dabei den Vorteil einer Senkung der Stromkosten sichern. In Anbetracht dieser Neuorientierung gewinnen Terrassenüberdachungen mit Solarpanels an immenser Bedeutung. Scheint die Sonne, wird Energie gewonnen und ins eigene Hausstromnetz eingespeist. Wenn am Abend die Lichter angehen und die Sonne hinter dem Horizont versinkt, freut sich die Familie über ihren ökologisch gewonnenen und auf dem eigenen Dach erzeugten Strom. Wichtig ist, dass es unter der Überdachung hell und windgeschützt bleibt. Diesen Wunsch erfüllen sich viele Hausbesitzer mit einer Glas- oder Acrylglas Überdachung in transparenter Ausführung. Für den Windschutz sorgen seitliche Elemente zum Verschließen oder eine höhere Brüstung, die der Terrasse gleichzeitig die Ausstrahlung eines abgetrennten Bereichs auf dem Grundstück verleiht.


Hitzestau ade - Ein modernes Terrassendach lässt Luft zum Atmen

Es ist einige Jahre her, als die ersten Terrassendächer in Form einer Wellblech- oder Holzkonstruktion über den Freisitzen von Eigenheimen errichtet wurden. Die Hauptfunktion, also der Sonnen- und Regenschutz wagen gegeben. Doch bei heißen Temperaturen war der Freisitz praktisch nicht nutzbar, da die Materialien für einen Hitzestau sorgten und die Luft auf der Terrasse zum Kochen brachten. Auch bei Regen, der laut auf das Wellblech trommelte, war ein entspannter Moment auf dem Freisitz ausgeschlossen. Moderne Terrassenüberdachungen schließen Hitzestaus aus und sind aus Materialien gefertigt, die das Regentrommeln als leises und angenehmes Geräusch widergeben. Prasselnde Wasserfälle oder tropische Temperaturen auf Terrassendächern sind eindeutig nur eine Erinnerung an die Vergangenheit. Ein weiterer Aspekt für moderne Terrassenüberdachungen sind die vielseitigen Designs, die vorwiegend an die Fassade des Hauses angepasst werden. Farbige Ausführungen in verschiedenen Nuancen werden immer häufiger gewünscht und über modernen Terrassen verbaut.