Kauf einer Immobilie im sonnigen Süden

Alles, dass Sie über den Kauf einer Immobilie auf Mallorca wissen sollten


Kauf einer Immobilie im sonnigen Süden

Kauf einer Immobilie im sonnigen Süden

Die Baleareninsel Mallorca bietet einen sonnigen Rückzugsort im Herzen des Mittelmeers. Sie ist leicht zu erreichen, gilt als sicher, ist kulturell pulsierend und erlebt einen Boom im Spitzentourismus. Hier finden Sie heraus, was Sie über den Kauf von Immobilien auf Mallorca wissen sollten. Die Insel, die traditionell bei Deutschen und Briten beliebt ist, hat sich zu einer Luxusdestination entwickelt, die das Interesse einer Reihe von Märkten geweckt hat. Makroökonomisch gesehen, also aus einer globalen Perspektive, haben wir festgestellt, dass Mallorca und die Balearen einen großen Zuwachs an internationalen Käufern zu verzeichnen haben. In den letzten fünf bis zehn Jahren scheint eine neue Art von Käufern von der atemberaubenden Umgebung, den aufregenden Neubauten, in denen sich traditionelles mediterranes und modernes Design perfekt vermischen, und den zahlreichen Superyacht-Häfen, die sich an den Küsten befinden, Notiz zu nehmen. Während Mallorca eine Fülle von Mietmöglichkeiten bietet, rühmt sich die Insel eines Gemeinschaftsgefühls, zu dem internationale Besucher regelmäßig zurückkehren, besonders in Port Andratx auf der südwestlichen Seite.

Mallorca ist ein Reiseziel, das an Beliebtheit gewonnen hat und in allem, was es zu bieten hat, gewachsen ist. Es ist unglaublich kosmopolitisch und seine gastronomische Szene hat sich exponentiell entwickelt. All das zieht einen sehr anspruchsvollen internationalen Käufer an, der einen Zweit- oder sogar Drittwohnsitz sucht. Es ist beeindruckend, wie stabil dieser Markt im Luxussegment ist.


Finden Sie die richtige Immobilie: Welche Arten von Immobilien gibt es auf Mallorca?

Kaufinteressenten tappen oft im Dunkeln, bevor sie ein Haus kaufen, und wissen oft nicht genau, was es auf der Insel gibt. Im Grunde genommen unterscheiden sich die Immobilientypen nicht von den Wohnhäusern und Wohnungen, die es in den meisten Ländern gibt, haben aber andere Namen und manchmal auch andere Gestaltungsmerkmale. Das Team von Mallorcaresidencia kann Ihnen dabei helfen:

  • Auf Mallorca finden Sie viele eingezäunte oder umzäunte Einfamilienhäuser und Villen mit Garten. Diese Häuser verfügen über eine moderne Ausstattung, viel Platz und gewährleisten ein hohes Maß an Privatsphäre.
  • Wohnungen sind auf Mallorca meist günstiger als ein Haus. Sie haben eine kleinere Wohnfläche, oft eine offene Küche und befinden sich in bevölkerten Wohngebieten oder in Strandnähe. Einfache und praktische Wohnungen findet man überall auf der Insel, aber auch luxuriöse Apartments mit Dachterrasse, eigener Tiefgarage und sogar Golfplätzen.
  • Stadthäuser liegen preislich in der Regel zwischen großen Häusern und kleineren Wohnungen. Sie verfügen über zwei Etagen und in einigen Fällen über einen privaten Garten und einen Außenpool.
  • Casas de pueblo sind Häuser in einem Dorf, die ein rustikales und authentisches Ambiente ausstrahlen. Auf den ersten Blick mögen diese eher traditionellen Immobilien einen unkonventionellen Grundriss haben.
  • Fincas sind bei einheimischen und ausländischen Käufern sehr beliebt. Sie sind ideal für diejenigen, die sich etwas mehr Privatsphäre wünschen und die Möglichkeit haben, vom Stadtleben abzuschalten und die Natur zu genießen. Auf Mallorca gibt es eine große Auswahl von kleinen, individualistischen Landhäusern über luxuriöse Residenzen bis hin zu funktionierenden Bauernhöfen. Beim Kauf eines Landhauses sollten Käufer unbedingt auf die Geschäftsbedingungen und die rechtlichen Aspekte wie Wasser- und Stromanschluss achten. Ein privates Fahrzeug ist erforderlich, um eine Finca zu verlassen und zu erreichen, so dass die Kosten dafür einkalkuliert werden müssen.