Fullwood Wohnblockhaus - Holzhaus Konstanz

E-Living im smarten Holzhaus, kurze Bauzeit & Muskelhypothek


Fullwood Wohnblockhaus - Holzhaus Konstanz

Fullwood Wohnblockhaus - Holzhaus Konstanz

Viel selber machen kostet zwar Zeit, spart aber auch viel Geld. Trotzdem konnte das Eigentümerpaar schon nach 7 Monaten und 4 Tagen Bauzeit in ihr neues Holzhaus einziehen. Die kurze Bauzeit verdanken die Eigentümer von Holzhaus „Konstanz“ auch den Fertigteilwänden von Fullwood. Die wurden zuerst passgenau im Werk angefertigt und dann erst zur Baustelle gebracht. Eine mühsame und zeitintensive Balken-auf-Balken Montage vor Ort war also nicht nötig. Und da der Hauseigentümer Holz pur wollte, ganz ohne Dämmungen etc., wählte er die einschalige Blockwand von Fullwood. Die dämmt nicht nur hervorragend, sondern spart Arbeit in der Bauphase und benötigt dank ihrer Setzungsfreiheit auch keinerlei Wartung in den Folgejahren.


Holzhaus mit überschaubarer Wohnfläche & verglastem Zwerchhaus

Das Eigentümerpaar wünschte sich mit Blick auf's Alter kein allzu großes Haus, das aufwändig gepflegt werden kann. Der eigentlich rechteckige Grundriss besitzt an der nord-östlichen Traufseite einen Rücksprung von gut 1. Meter (an der östlichen Hausecke) sowie daran anschließend einen gut 2. Meter betragenden Vorsprung, der an der anderen Seite mangels dortigen Rücksprungs nur 1. Meter beträgt. Dieser mehr als 2. Meter breite, vorspringende Erker zieht sich mit über 2 Vollgeschosse offenen Luftraum hinauf bis zu seinem eigenen Satteldach. In beiden Geschossen ist er je bodentief und fast die gesamte Wandfläche einnehmend verglast. Dort unten befindet sich der Esstisch, welcher im offenen Wohn-Ess-Kochbereich integriert ist. Dieser offene Wohnbereich nimmt mehr als die Hälfte des Erdgeschosses ein, auch die Geschosstreppe führt von hier hinauf auf eine Galerie, von der aus es ins Badezimmer, Schlafzimmer und Gästezimmer geht. Unten komplettieren ein Arbeitszimmer, eine Gäste-Dusche/WC, ein Hauswirtschafts- und Technikraum sowie eine Diele das Raumprogramm von Holzhaus „Konstanz“. Als überraschend doch noch Nachwuchs kam, wurde kurzerhand das Gästezimmer umfunktioniert.


Klassische Holzhaus Optik mit hochmodernem Komfort

Während die Architektur des Holzhauses klassisch-schlicht daherkommt, wartet es mit modernster Haustechnik, optimalem Komfort und 100% grüner Energieversorgung auf. Die stets handwarmen Massivholzwände an sich dämmen schon hervorragend und bewirken eine 2-3 Grad höher gefühlte Temperatur im Winter. Geheizt wird mit einer strombetriebenen Luftwärmepumpe (Fußbodenheizung) und sämtlichen Strom, den die dreiköpfige Familie benötigt, – auch fürs E-Auto (eigene Ladestation am Haus)! – produziert die eigene Photovoltaikanlage (8,14 kW) auf dem Hausdach. Gesteuert wird alles über ein Funk-BUS und zu guter Letzt existiert noch eine Regenwasserzisterne zur Gartenbewässerung.

Kontaktdaten Fullwood