Die perfekte Matratze finden

Ein guter und erholsamer Schlaf ist enorm wichtig.


perfekte Matratze

Die perfekte Matratze finden

Doch ein gut belüftetes Schlafzimmer und ein hochwertiger Lattenrost alleine können nicht für einen ungestörten und vor allem erholsamen Schlaf sorgen. Denn erst mit einer guten und zum Schläfer passenden Matratze wird der Schlaf wirklich erholsam. Dabei ist es besonders wichtig, dass die Matratze in ihrem Material und ihrer Härte zu Ihnen passt. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Suche nach der optimalen Matratze auf jeden Fall achten sollten.


Latex-, Kaltschaum & Co: Die Wahl des Materials

Die Auswahl unterschiedlicher Matratzen-Materialien macht die Suche nach einer optimalen Matratze nicht einfacher. Federkern, Kaltschaum oder Latex haben als Material unterschiedliche Eigenschaften und sowohl Vor- als auch Nachteile. Federkernmatratzen sind in verschiedenen Varianten erhältlich. Besonders gängig sind hier Bonellfederkernmatratzen oder Taschenfederkernmatratzen. Beide Varianten eignen sich gut für Schläfer, welche während der Nacht viel schwitzen, können aber bei unruhigen Schläfern eher suboptimal wirken. Kaltschaummatratzen hingegen bestehen aus einem modernen Schaumstoff, welcher über eine sehr gute Punktelastizität verfügt und sich sehr gut dem Körper anpasst. Hier spielt das Raumgewicht - also die Dichte des Materials - eine wichtige Rolle. Je höher das Raumgewicht, umso besser und hochwertiger die gewählte Matratze. Experten empfehlen mindestens ein Raumgewicht von 50 Kilogramm pro Kubikmeter. Latexmatratzen verfügen über ein hohes Eigengewicht und eine sehr gute Unterstützung des Körpers. Allerdings gelten diese Matratzen auch als sehr warm und sind somit vor allem für schnell frierende Schläfer eine extrem gute Auswahl.
Grundsätzlich kann keinem Material ein Vorteil gegeben werden. Alle bieten für unterschiedliche Schläfer verschiedene Vorteile und Nachteile. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich gegebenenfalls vor Ort ein Bild der unterschiedlichen Matratzentypen machen und probeliegen. Nur so können Sie erfahren, welches Material Ihnen persönlich am besten zusagt.


Der passende Härtegrad der Matratze

Der Härtegrad der Matratze ist ein weiteres, wichtiges Kriterium beim Kauf einer Matratze. Der Härtegrad ist dabei nicht nur von den individuellen Bedürfnissen, sondern auch von den körperlichen Bedingungen abhängig. Es gibt Schläfer, welche gerne besonders weich liegen und solche, welche eine feste Unterlage bevorzugen. Doch der gewählte Härtegrad sollte auch von der Körpergröße und dem Körpergewicht abhängig gemacht werden. In dieser Tabelle finden Sie einen direkten Überblick über die passenden Härtegrade. Denn ein ans Gewicht und die Größe angepasster Härtegrad sorgt nicht nur für eine bessere Schlafhaltung, sondern sorgt zudem für eine längere Lebensdauer der gewählten Matratze. Schließlich möchten Sie möglichst lange von einer guten Matratze und einem gesunden Schlaf profitieren.
Wenn Sie eine hochwertige und vor allem passende Matratze finden möchten, sollten Sie eine große Auswahl genießen. Bei Möbelix beispielsweise finden Sie nicht nur eine gute Auswahl an hochwertigen Markenmatratzen, sondern können auch problemlos zwischen den unterschiedlichen Härtegraden auswählen. So wird Ihr Schlafgefühl auf Dauer angenehmer und die Nächte erholsamer.


Matratzen müssen zum individuellen Schlafverhalten passen

Neben dem Material und dem Härtegrad sollte die Matratze auch unbedingt zum individuellen Schlafverhalten passen. Schließlich muss die Matratze dafür Sorge tragen, dass sich ihre Muskeln und Gelenke während der Nacht erholen können. Dies geht nur, wenn der Körper passend gestützt und in einer erholsamen Position gelagert wird. Seitenschläfer beispielsweise benötigen an anderer Stelle eine stärkere Unterstützung als beispielsweise Rückenschläfer. Auch Bauchschläfer müssen anders gestützt werden. In Teilen können Sie dies zwar durch Matratzentopper ausgleichen, doch eine gute und hochwertige Matratze als Grundlage sollte immer die erste Wahl sein. Für welche individuellen Schlafpositionen und Schlafhaltungen welche Matratze besonders hilfreich und unterstützend ist, finden Sie in diesem Ratgeber leicht und unkompliziert heraus. Auf dieser Grundlage können Sie eine deutlich einfachere Entscheidung für oder gegen einen bestimmten Matratzentyp treffen.