Die einfache Gestaltung der Gartenlandschaft


Die einfache Gestaltung der Gartenlandschaft

Die einfache Gestaltung der Gartenlandschaft

Ein eigener Garten ist schön und kann durchaus sehr zur Entspannung beitragen. Doch vor dem Vergnügen wartet zumeist erst einmal die Arbeit. Denn eine Gartenlandschaft sollte nach Möglichkeit passend geplant und gestaltet werden, damit Sie sich zum einen im Garten wohlfühlen und zum anderen die Gartenarbeit nicht Überhand nimmt. Je besser und umfassender Sie planen, umso einfacher wird die endgültige Gartengestaltung für Sie.


Eine gute Gartenplanung ist unerlässlich

Bei der Gartengestaltung gilt es einige Punkte zu berücksichtigen. Als Grundlage sollten Sie jedoch zunächst einmal Ihren Garten umfassend vermessen und sich einen entsprechenden Umrissplan zeichnen. Denn mit diesem gelingt die Gartenplanung deutlich einfacher und vor allem viel konkreter. Überlegen Sie sich nun, wie Sie Ihren Garten aufteilen möchten. Denken Sie dabei nicht nur an den Rasen und die verschiedenen Beete, sondern setzen Sie auch Akzente und sorgen Sie für einen passenden Ruhebereich. Wenn Sie wünschen können Sie auch einen Teich oder einen kleinen Bachlauf in Ihren Garten integrieren. Das sanfte Plätschern wird von vielen Menschen als äußerst beruhigend wahrgenommen. Erst wenn all diese Fragen umfassend geklärt sind, sollten Sie sich Gedanken um die Auswahl der Pflanzen machen. Achten Sie darauf, dass diese nach Möglichkeit mit ihrer Blüte das gesamte Jahr abdecken. So bleibt Ihr Garten immer schön bunt und lebendig. 


Akzente setzen mit Pflanzen und Pflanzkübeln

Bilden Garten und Terrasse eine schöne Einheit und wirken miteinander harmonisch, haben Sie bereits den größten Teil der Gartenlandschaft ins rechte Licht gerückt. Allerdings können Sie nun noch geschickt einige Akzente setzen und die Gartengestaltung weiter optimieren. Denn vor allem auf der Terrasse, aber auch auf großen Rasenflächen sollten Sie für ein wenig Abwechslung und Farbe sorgen. Mit passenden Pflanzkübeln, welche sie beispielsweise bei Pflanzwerk in schönen und natürlichen Designs erhalten, können Sie die verschiedenen Pflanzen nutzen, um farbliche Akzente zu setzen und das gesamte Bild aufzulockern. Der große Vorteil liegt hierbei in der enormen Flexibilität. Da Sie die Kübel problemlos umstellen und auch die Bepflanzung - wenn gewünscht - jährlich wechseln können, lässt sich Ihre Gartengestaltung problemlos verändern und immer wieder neu anpassen.


Ruhebereiche im Garten planen und optimieren

Ein Garten besteht nicht nur aus blühenden Pflanzen, schattenspendenden Bäumen und grünen Rasenflächen. Denn ein gemütlicher Garten benötigt auch einen Ruhe- und Rückzugsbereich, damit Sie von den Vorteilen des Gartens profitieren können. Eine Bank am kleinen Teich ist beispielsweise wunderschön und angenehm beruhigend zugleich. Doch wenn Sie mit Gästen oder der Familie gemeinsam den Tag im Garten genießen möchten, sollten Sie nach Möglichkeit eine Terrasse anlegen. Neben der Wahl des richtigen Standorts spielen bei einer Terrasse viele weitere Elemente eine wichtige Rolle. Angefangen bei der Ausrichtung der Terrasse über die Größe, die passenden Terrassenmöbel und den richtigen Terrassenbelag. Bei Schöner Wohnen finden Sie unter anderem wichtige Tipps und Hinweise, wie Sie Ihre Terrasse am einfachsten und effektivsten gestalten und auf welche Faktoren Sie in jedem Fall achten sollten.


Mit Licht den Garten perfekt in Szene setzen

Die Pflanzen blühen in Ihrem neuen Garten, die Terrasse ist optimal eingerichtet und auch der Rasen grünt und sieht schön aus. Eigentlich haben Sie es jetzt geschafft und können Ihren Garten in vollen Zügen genießen. Doch am Abend wird der Garten schnell düster und entsprechend ungemütlich. Sorgen Sie durch verschiedene Gartenleuchten für einen stimmungsvolle Gartenbeleuchtung und genießen Sie das neue Aussehen Ihres Gartens in der Dunkelheit. Wenn Sie nach Inspirationen suchen, können Sie hier viele hilfreiche Tipps und Möglichkeiten finden, wie Sie Ihren Garten mit und ohne Verkabelung in das richtige Licht rücken und die Stimmung am Abend verbessern.