×
Online Umfrage - Hausbau Design Award 2018
Hausbau Design Award 2018

2. Platz Sonnleitner Holzhausbau

Haus Stefani


Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani

Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani

Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani

Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani

Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani

Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani

Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani

Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani

Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani - Essen

Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani - Essen

Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani - Wohnen

Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani - Wohnen

Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani - Bad

Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani - Bad

Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani - Schlafen

Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani - Schlafen

Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani - Grundriss EG

Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani - Grundriss EG

Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani - Grundriss OG

Sonnleitner Holzhausbau - Haus Stefani - Grundriss OG

Wohnkomfort auf zwei Vollgeschossen

Das Haus im Grünen hat nach wie vor viele Anhänger, doch bereits seit Jahren geht der Trend eindeutig zurück in die Stadt. Der Grund, warum alle Haushersteller sich intensiv auch mit dem Stadthaus beschäftigen.

Mit zwei Vollgeschossen, Zeltdach (26 Grad), anknüpfend an städtische Villen-Traditionen, mit quadratischen Außenabmessungen (11 x 11 m) und sehr kompakt gehalten, fügt sich dieses Einfamilienhaus perfekt als Stadtvilla in das moderne Baugebiet ein. Ein echter Grundstückssparer mit reichlich Wohnfläche (195 m2), der zweifellos auch gut in das Einzugsgebiet einer mittleren Großstadt passen würde.

Das Haus ist ausgelegt für eine vierköpfige Familie. Gut gelöst die Anbindung von Garage/Carport an die Überdachung am Eingang, sodass die Eingangssituation aus einem Guss erscheint. Beim Betreten der Diele fällt die einläufige, formschöne (gerade) Treppe sofort auf, aber auch die Tatsache, dass genügend Platz für die Garderobe ausgewiesen wird. Linker Hand der Technik-/Hauswirtschaftsraum, denn das Haus ist nicht unterkellert. KfW 70 wird angegeben, mit Kaminofen, Solaranlage, Gaszentralheizung und Fußbodenheizung. Bussteuerung bringt den nötigen Komfort, sämtliche Fenster und Fenstertüren verfügen über elektrisch gesteuerte Rollläden.

Eigentlich schon ein Sonnleitner-Markenzeichen: Auf beiden Wohnebenen bleibt das Balkenlager sichtbar, das besondere Ambiente des Holzhauses ist somit überall wahrnehmbar. Die Konstruktion ist Bestandteil der Wohnphilosophie. An der Nahtstelle: Ein Kaminofen über Eck mit Sitzmöglichkeit. Praktisches Detail: Die Küche verfügt über eine Speisekammer mit Schiebetür, letztere ist auch im Bereich Diele/Essen zu entdecken.

Zwei Vollgeschosse, das bedeutet: Ein Plus in Sachen Wohnkomfort und Bewegungsfreiheit. Die beiden Kinderzimmer sind üppig dimensioniert, das wird den Nachwuchs begeistern. Elterntrakt mit Ankleide, Familienbad und ein kleiner Hauswirtschafts-/Abstellraum, mit Einschubtreppe für den Speicher, runden das Angebot ab. Rundum alles also bestens organisiert und strukturiert – da fehlt ganz einfach nichts!  


Haushersteller: Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG

Hausbezeichnung: Frei geplantes Einfamilienhaus
Wohnfläche gesamt (m²): 194,79 m²
Wohnfläche EG (m²): 93,85 m²
Wohnfläche DG (m²): 100,94 m²

Außenmaße (m x m): 11,00 x 11,00 m
Primärenergiebedarf zulässiger Höchstwert (kWh/(m²a)): 71,1 kWh/(m²a)
Primärenergiebedarf errechneter Wert (kWh/(m²a)): 49 kWh/(m²a)
Endenergiebedarf: 43,3 kWh/(m²a)
Jahresheizwärmebedarf (kWh/(m²a)): 37,1 kWh/m²a)
U-Wert Außenwand (W/(m2K)): 0,16

Dachkonstruktion: Zimmermannsmäßiger Pfettendachstuhl
Dachneigung (Grad): Zeltdach, 26 Grad
Kniestock (m): 2 Vollgeschosse mit 2,55 m
Dacheindeckung: Braas „Harzer Big“ anthrazit

Haustechnik: Kaminofen, Solaranlage für Warmwasseraufbereitung, Fußbodenheizung
Liefergebiet: D, I, AT, Lux, CZ
Preise ab OK Kellerdecke: Ausbauhaus plus ab 358.000 Euro / Schlüsselfertig ab 462.00 Euro

Besonderheiten:
EG nur teilweiseverputzt, große Terrasse über 2 Hausseiten, gefertigt, montiert, Carport im Eingangsbereich,  Fußbodenheizung, Kaminofen, Gaszentralheizung, sichtbares Balkenlager in beiden Geschossen, elektrische, eingebaute Rollläden an allen Fenstern und Fenstertüren, Bussteuerung, offene Grundrisseinteilung im EG, Wintergarten, Holz-Alu-Fenster mit 3-fach Wärmeschutz-Isolierverglasung (Ug-Wert 0,8 W/m²K) von Sonnleitner, überdachter Eingang mit Garage und Carport, einläufige, gerade Treppe

www.sonnleitner.de