×
Online Umfrage - Hausbau Design Award 2018
Hausbau Design Award 2018

1. Platz DAVINCI HAUS

Kundenhaus Gräfenstein


DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein - Grundriss Erdgeschoss

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein - Grundriss Erdgeschoss

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein - Grundriss Untergeschoss

DAVINCI HAUS - Kundenhaus Gräfenstein - Grundriss Untergeschoss

Persönliche Lebensart auf höchstem Niveau

Zwei wunderschöne, direkt nebeneinander liegende Hanggrundstücke (907 qm und 1.380 qm) im Nordosten von Nordrhein-Westfalen mit grandiosem Fernblick.

Zwei Bauherren, eine Idee:
Es sollte ein zeitloses, designorientiertes Haus werden. Mit viel Glas, um die grandiose Aussicht genießen aber auch, um den hinter dem Haus liegenden Südwestgarten erleben zu können. Eine schwierige, daher ideale Aufgabe für den DAVINCI HAUS-Architekten Christian Ruf.

Die beiden geplanten Gebäude sollten eine Einheit - mit untereinander verbundener Erschließung bilden - ohne jedoch den Charakter eines Doppelhauses zu haben. Das erklärte Ziel war, ein mögliches Miteinander zu erreichen ohne auf die jeweils eigene, absolute Privatsphäre zu verzichten. Dies galt sowohl für die Gebäude als auch für die Erschließung und die gemeinsame Garten- bzw. Freisitzgestaltung.

Die daraus resultierende Entwurfsidee war, zwei separat gestellte DAVINCI HAUS Bungalows so hoch wie möglich auf dem Grundstück zu orientieren und die beiden Gebäude in dem daraus resultierenden, am Hang frei stehenden Erdgeschoss miteinander zu verbinden.

Die in den beiden Untergeschossen - im perfekten DAVINCI HAUS-Design gestalteten Räume - beherbergen die jeweiligen privaten Schlafräume mit den Ankleiden und Wellnessbädern. Der Clou ist der zwischen den beiden separaten DAVINCI HÄUSERN errichtete Zwischentrakt zur Bildung der gewünschten visuellen und kubischen Einheit. Dieser Verbindungstrakt, in dem neben den Eingangsbereichen auch die notwendigen Stellplätze bzw. Garagen mit Abstellräumen untergebracht sind, ist als hangseitige offene Einheit mit einem Flachdach ausgebildet.

Das besondere daran ist die Nutzung des Flachdaches als Freisitz und Gartenbereich. Hierdurch entsteht auf der oberen Ebene die Fiktion zweier völlig voneinander getrennter DAVINCI HÄUSER, die inmitten einer wunderschönen Gartenlandschaft stehen. Somit ist der gewünschte und notwendige Sichtschutz durch die mittige und intensive Bepflanzung geschaffen worden.

Die repräsentativen Räume Wohnen, Essen und Kochen sind in den beiden Obergeschossen kompromisslos offen gestaltet worden. Sie verfügen alle über einen direkten Zugang in die Natur und erhalten über die äußerst großzügige, bodentiefe Verglasungen ein Höchstmaß an Licht.

Aufgrund der Anforderung an das Raumprogramm einen zusätzlichen und geräumigen Bibliothekbereich zu schaffen sowie den Entwurf barrierefrei zu gestalten, ist eines der beiden DAVINCI HÄUSER größer geplant und mit einem innenliegenden Fahrstuhl ausgestattet. Diese räumliche Erweiterung wurde durch einen dritten Giebel geschaffen, damit die eigentliche Kubatur weiterhin harmonisch zum zweiten Gebäude passt und nicht höher oder wuchtiger aussieht. Es wirken nunmehr die beiden hangseitigen Giebel als markantes und gleichwertiges Gestaltungsmerkmal. Eine Einheit ist geschaffen.

Gesundes Wohnen und ein angenehmes Raumklima durch die Verwendung hochwertiger, baubiologisch einwandfreier Materialien - in Verbindung mit handwerklicher Spitzenqualität - sind ebenso selbstverständlich, wie die hervorragende Energiebilanz  dieser beiden DAVINCI HÄUSER.

Hausdaten:

Abmessungen (m x m):
Breite: 7,06 m  x  Länge: 16,26 m plus Abschleppung 3,45 m x 7,06 m

Wohnfläche:
EG: 96,43 m²
DG: 105,34 m²
Gesamt: 201,77 m²                                                              

Brutto-Rauminhalt: 1.160,21 m³ (ohne Garage)

Dach:
Form: Satteldach
Neigung: 25°
Konstruktion: Pfettendach
Eindeck.-Material: Tegalit

mittl. U-Wert d. Außenwand:
80 % in Glas ausgeführt
(Ug-Wert des Glases 0,5 W/m²K)

Haustechnik:
Heizung: Fußbodenheizung
Energieart: Luft-/Wasser-Wärmepumpe alle Techniken und Energiearten möglich

Preise ab Oberkante Kellerdecke schlüsselfertige Grundversion:
Auf Anfrage

www.davinci-haus.de