Wie entsteht Ihr Traumhaus im Grünen?

Wenn sich Menschen Ihren Lebenstraum eines Traumhauses im Grünen leisten, dann muss alles perfekt sein


Traumhaus im Grünen

Wie entsteht Ihr Traumhaus im Grünen?

Über Jahre hindurch hat man darauf hingearbeitet und steht nun vor einem großen Baugrundstück, welches bebaut werden soll. Bevor man sich in Detailplanungen verirrt, gilt der erste Gedanke dem Grundriss. Es ist also die Frage zu klären, wie der perfekte Grundriss Ihres Hauses zu planen ist. Dazu muss man auch bedenken, dass Sie kein schlüsselfertiges Haus mit fixem Grundriss beziehen wollen. Es liegt in der Natur der Sache, dass Sie keine Standardlösung suchen. Bauträger bieten zwar solche Modelle bzw. Baulösungen an, diese sind aber Standardlösungen. Der individuelle Traum Ihres Hauses wird demnach nicht in Erfüllung gehen. Wenn Sie auf der Suche nach einer Standardlösung sind, dann müssen Sie sich an einen Bauträger wenden. Diese Angebote finden Sie zwar auch, in der Regel sind die Käufer aber langfristig nicht mit der Lösung zufrieden. Man entscheidet sich bei der individuellen Lösung also bewusst für Mehrkosten und Komplikationen. So könnte man es nämlich ironischerweise formulieren. Im Endergebnis werden Sie aber ein fulminantes Haus ihr Eigen nennen dürfen. Natürlich sind auch Entwurfsplanungen eines Bauträgers anpassbar. Sie sollten aber realistisch bleiben, wie weit der Prozess von Anpassungen möglich ist. Es lassen sich Änderungen nur bedingt ermöglichen.


Inspirationen kommen von der unmittelbaren Umgebung


Ein Beispiel ist etwa, dass Sie das Badezimmer etwas größer haben möchten als es ursprünglich im Plan vorhanden war. Wenn Sie diesen Änderungswunsch rechtzeitig bekanntgeben, werden Sie auch Ihre Wünsche in Erfüllung gehen sehen. Das Traumhaus im Grünen lässt sich aber nicht auf geringe Kompromisse beschränken. Besonders deutlich wird es, wenn Sie extra-Wünsche äußern. Es sind immer Vorbilder, auf die man Rücksicht nehmen möchte. Die Inspiration für Ihr Haus hat einen Ursprung und diesem Ziel soll auch der Wohntraum gerecht werden. Nehmen wir an, Sie reisen gerne nach Australien. Die dortige Architektur an Stränden ist vorzufinden und natürlich beeindruckend. Von diesem Baustil findet man in Deutschland kaum Modelle. Wenn aber nur den perfekten Grundrissen geplant wird, können diese Inspirationen tatsächlich in der Praxis umgesetzt werden. Ebenso lässt sich zum Beispiel ein großes Aquarium einplanen, welches im Grundriss vorgesehen ist. Dazu kann es eventuell nötig sein, dass Sie Ihren Wohnraum vergrößern und den Garten verkleinern müssen. Diese Prioritäten legen aber Sie persönlich fest und kein Bauherr. An solche Änderungen wird ein Bauherr natürlich nicht denken. Diese Planungen lassen sich auch noch weiter fortführen und es gibt genügend Beispiele, die das belegen können. Wenn Sie in Australien gerne das Korallenriff von Great Barriere bereisen, dann fasziniert Sie vor allem die Unterwasserwelt.


Lassen Sie sich von Vorbildern für die Umsetzung Ihres Bauhabens inspirieren


So eine Inspiration lässt sich kein zweites Mal so schnell finden. Das nachempfinden einer Korallenzucht im Eigenheim ist zwar eine Herausforderung, aber keine Unmöglichkeit. Es gibt keine Grenzen für die persönlichen Träume. Wir sind dazu geboren, um unsere Träume zu verwirklichen. Dazu sollte man sich aus realen Verhältnissen Vorbilder suchen, die eine Verwirklichung des persönlichen Traums real umgesetzt haben. Denken wir zum Beispiel an das Gründerteam des Meerwasserhof Magdeburg.  Sie haben vor Jahren mit einer kleinen, eigenen Korallenzucht begonnen und heute haben sie ei deutschlandweit anerkanntes Fachgeschäft für Salzwasser und Aquaristik. Die Inspiration für die Umsetzung ihres roten Backsteinhauses in der Neuen Neustadt hat sicherlich auch Vorbilder gehabt. Es zeigt sehr schön, wie sich mit Beständigkeit Träume realisieren lassen. Die Kombination aus positiver Energie, Lebensmut und Inspiration aus verschiedenen Teilen des Lebensspektrums machen erst Träume wahr. Wenn Sie ein Eigenheim planen, werden Sie vermutlich keine Kunden empfangen. Das Ziel liegt demnach nicht in einer kommerziell erfolgreichen Vermarktung ihres Vorhabens.