Solardächer

Moderne Innovation trifft auf Überlieferung mit Solardächer SunRoof


Solardaecher

Solardächer

Das Zwei-in-Eins-SunRoof ist ein hervorragender Ersatz für traditionelle Dächer. Es wandelt Sonnenlicht in Strom um, indem es das immense Potenzial modernster Stromerzeugungstechnologie nutzt, um Ihren Bedarf zu decken, ohne dass zusätzliche Geräte erforderlich sind. Die Investition in ein Solardach mit überlegener Effizienz und modernem Design maximiert die Vorteile der grünen Energie. Wir können im Einklang mit der Natur leben und den Übergang zu nachhaltigen Energiequellen auf der ganzen Welt beschleunigen. Die bestmöglichen Lösungen sind in Solardächer SunRoof verfügbar.

SunRoof fährt fort, ein ganzes Ökosystem von Lösungen zur Unterstützung eines intelligenten Energiemanagements zu schaffen - von einem Solardach, einer Energieüberwachung und einer Verwaltungs-App bis hin zu einer einzigartigen Lösung auf dem europaweiten Energiemarktplatz, die den Verkauf von überschüssiger Energie von Solardächern ermöglicht.

Die Einbindung von Solarenergie in ein Dach wird durch seine wichtigsten Vorteile bestimmt: Es funktioniert wie ein Dach und erzeugt gleichzeitig Strom aus der Sonne ohne zusätzliche Photovoltaikanlagen und sieht aus wie moderne Dachziegel. Es werden weniger Teile benötigt als bei einer Standard-Dach und Photovoltaikanlage. Ein Solardach von SunRoof erzeugt den kleinsten CO2-Fußabdruck in seiner Kategorie und bringt uns dem Ziel der Klimaneutralität näher.


Innovativ Technik

Viele Menschen glauben, dass Solaranlagen in kälteren Klimazonen nicht funktionieren. Das ist nicht wahr. Solarmodule arbeiten bei kälteren Temperaturen tatsächlich effizienter, da übermäßige Hitze die Ausgangsspannung verringern kann. Während mehr Stunden direkter Sonneneinstrahlung in der Tat dazu beitragen, dass ein Solarsystem mehr Strom erzeugt, sind moderne Module recht effizient und können auch bei schwachem Licht Energie erzeugen.

SunRoof Manufakturen Glas-Glas-Typ PV-Zellen. Dabei handelt es sich um hochmoderne monokristalline Photovoltaikzellen, die dank ihres rahmenlosen Designs PID (leistungsinduzierte Degradation) widerstehen. Die Nanostruktur der oberen Beschichtung hält das Solardach sauber und lässt Schnee leicht abrutschen.

Die von einem Solarmodulsystem erzeugte Elektrizität wird durch seine Nennleistung bestimmt. Sie ist jedoch auch von anderen Faktoren abhängig, um Ihren Energiebedarf optimal zu decken. Dazu gehören der Wirkungsgrad der Module, die Temperaturempfindlichkeit, die Abschattung und der Winkel Ihres Daches. Der Winkel des Daches hat jedoch weniger Einfluss auf die Leistung des Moduls als die Ausrichtung des Daches. Die höchste Produktion wird erzielt, wenn die Solarmodule mit einem Neigungswinkel von 30° bis 45° nach Süden ausgerichtet sind.


Zusammenfassung

Das SunRoof deckt sowohl die Garage als auch den Wohnbereich ab, wobei ersterer für die Installation einer kostenlosen Ladestation für Elektroautos gut vorbereitet ist. Das 250 m2 große Solardach hat eine Leistung von 18 kWp und kann 16.300 kWh Strom pro Jahr erzeugen, genug, um den gesamten Energiebedarf des Haushalts, einschließlich Heizung, vollständig zu decken.


Bildnachweis:
Bildquelle @ unsplash.com