Immobilien-Schnäppchen – Wo sich der Wohnungskauf noch lohnt

Dass die Immobilienpreise auf einen absoluten Höchststand sind, weiß mittlerweile beinahe jeder


Immobilien-Schnäppchen

Immobilien-Schnäppchen

Inwiefern sich das in Zukunft ändern wird, ist noch nicht gänzlich sicher. Fakt ist ebenfalls, dass die Preise in Wachstumsregionen seit dem Jahr 2009 massiv angestiegen sind. In Regionen, die gesellschaftlich stagnieren oder sogar schrumpfen ist der Anstieg ebenfalls vorhanden, nur nicht so massiv. Was hilft nun aber dieses Wissen? Es hilft eine Preiseinschätzung zu bekommen. Doch damit allein wird sich niemand ein Haus kaufen. Ein Immobilienmakler ist beinahe Pflicht. Er kennt sämtliche Preise seiner Region und hat ein gutes Gefühl, Zahlen, Daten und Fakten, über den Wert einer Immobilie in der jeweiligen Region. 

Die reine Betrachtung einer Region oder eines Haus- oder Wohnungspreises hilft also nicht weiter. Ein Profi muss das alles in einen Zusammenhang bringen. Hier helfen die Gelben Seiten, denn im Branchenbuch für Immobilienmakler lassen sich für jede Region Makler finden, die helfen.


Was bringt ein Immobilienmakler in punkto Immobilien-Schnäppchen?

In jeder Region Deutschlands gibt es Schnäppchen in punkto Immobilien. Zwar ist München generell teurer als Kiel und die Rhein-Neckar Region in Baden-Württemberg wird insgesamt hochpreisiger sein als manch andere Regionen, doch in jeder Gegend gibt es immer wieder Schnäppchen. Immobilienmakler haben diese Schnäppchen in ihrem Portfolio. Da sie regional ansässig sind und regional agieren, werden sie nicht ausschließlich zu Gunsten des Verkäufers agieren. Sie haben auch dem Käufer gegenüber einen Ruf zu verlieren.

Insofern sind Käufer gut beraten sich mit einem Makler zusammen zu setzen, um einen realistischen Preis zu erhalten. Des Weiteren können Sie aus seinem Portfolio schöpfen und schauen, inwiefern er bereits etwas an der Hand hat, was Ihnen gefällt. Es lohnt sich einen Hauskauf oder einen Wohnungskauf mit einem Immobilienmakler durchzuführen. Auf eigene Faust eine solche Entscheidung zu treffen, kann teuer werden und langfristig gesehen nach hinten losgehen. Nämlich dann, wenn klar wird, welche Probleme ein Haus gegebenenfalls mit sich bringt.


Was gilt es vor dem Haus- oder Wohnungskauf zu beachten?

Wer ein Haus oder eine Wohnung kauft, muss sich über einige Dinge im Klaren sein. Neben der Region und dem Ort sind auch sie entscheidend über den Preis. Wer handwerklich begabt ist, kann auch alte Gebäude kaufen und wieder in Schuss bringen. Hier lassen sich die größten Schnäppchen machen – Überall in Deutschland. Ansonsten müssen Sie sich im Klaren darüber sein, welchen Typ Haus oder Wohnung Sie wünschen. Denken Sie über Alltagstauglichkeit, Raumaufteilung und Atmosphäre nach. Betrachten Sie die Baumaterialien, die Gestaltung von Fenster, Türen, Küche oder auch den Bädern. 

Brauchen Sie eine Terrasse, einen Balkon oder gleich einen ganzen Garten. Zu guter Letzt müssen Sie sich im Klaren sein, welches Budget Ihnen zur Verfügung steht. Liegen Sie danke des Immobilienmaklers darunter, dann haben Sie ein wahres Schnäppchen geschlagen.


Grundlegende Tipps beim Hauskauf mit einem Makler

Es gibt ein paar grundlegende Aspekte. Sie brauchen Zeit. Jeder Termin muss mit genügend Pufferzeit versehen sein. Weiterhin sollten Sie zu jedem Gespräch sämtliche Unterlagen dabei haben. Sie können dann sofort darauf zu greifen, wenn auch nur das kleinste Detail geklärt werden muss. Idealerweise gehen Sie nicht allein zum Makler, sondern nehmen jemanden mit. Vier Augen und Ohren sehen und hören mehr als zwei. Im besten Fall nehmen Sie jemanden mit Vorwissen mit. Haben Sie es selbst nicht, kann diese Person die richtigen Fragen stellen. Alles was Sie kaufen, sollten Sie sich unter optimalen Verhältnissen und mehrfach ansehen. Wichtig ist dabei eine Besichtigung nur tagsüber durchzuführen. Schlechtwetter oder Dämmerung geben Ihnen keinen Anhaltspunkt über Licht in Haus oder Wohnung. Auch sollten Sie mehrfach am Tag und Wochenende vorbei kommen, um zum Beispiel Verkehrsbelästigung zu erfahren.

Zu guter Letzt muss, neben allen technischen und gefühlten Eigenschaften von Haus oder Wohnung, auch die Chemie zwischen Ihnen, dem Makler und dem Verkäufer stimmen. Dieser scheinbar irrationale Aspekt ist wichtig für das eigene Wohlbefinden und die Psychologie, die hinter einem Haus- oder Wohnungskauf steckt.