Immobilien renovieren - Neubau oder Sanierung?

Die meisten Menschen träumen von einem eigenen Haus


Immobilien renovieren

Immobilien renovieren - Neubau oder Sanierung?

Ob es sich dabei um eine gebrauchte Immobilie handelt oder um einen Neubau liegt zumeist am Budget und der Auswahl an passenden Objekten, die im jeweiligen Umkreis zum Kauf angeboten werden. Teilweise kann es sich jedoch lohnen, eine ältere Immobilie zu renovieren und ein Gebäude nach einer Kernsanierung in ein modernes und wunderschönes Zuhause zu verwandeln.


Neue Türen - Optisch eine Wandlung um 180 Grad

Die Innentüren in einer Wohnung sorgen zu einem großen Teil für den optischen Eindruck, den ein Raum vermittelt. Das Material, die Farbgebung, die Beschläge und mehr haben einen großen Einfluss darauf, ob eine Wohnung modern oder eher klassisch, im Landhausstil oder futuristisch wirkt. Natürlich gehören auch Fenster, Fußböden und der Wandbelag dazu, um das Bild zu vervollständigen. Vor der Renovierung einer Immobilie sollten Sie sich also gut überlegen, in welchem Stil Sie später einrichten wollen und wie Sie dorthin gelangen.

Bei einem Neubau haben Sie natürlich von Anfang an vollen Einfluss auf die Gestaltung Ihres Hauses. In der Regel verfügen die Anbieter von Fertig- und Massivhäusern auch über geschultes Personal aus den Bereichen Design und Inneneinrichtung, die sie bei der Auswahl der einzelnen Bereiche unterstützen und beraten können. Im besten Fall erkennen sie, welchen Stil Sie bevorzugen und orientieren sich dann mit hilfreichen Tipps an Ihren Vorgaben.


Die Grundsubstanz - Eine Überprüfung lohnt

Es ist natürlich nicht einfach damit getan, ein altes Gebäude zu kaufen und dieses zu renovieren. Im ersten Schritt sollten Sie immer einen Bausachverständigen bzw. einen Statiker hinzurufen, der Ihnen eine verbindliche Aussage gibt, ob das Gebäude überhaupt noch für eine Kernsanierung geeignet ist. Leider entpuppen sich viele ältere "Schätzchen" als Abrissreife Ruinen. Hier wären Sie dann mit einem vollständigen Neubau besser bedient.


Renovierungskosten contra Neubau

Auch diesen Punkt sollten Sie gut überdenken und verschiedene Wege kalkulieren. Wenn die Renovierung teurer ist, als ein Neubau, fällt die Entscheidung relativ leicht. Halten sich die Kosten die Waage, entscheidet letztendlich Ihr Bauchgefühl. Wollen Sie eine von Grund auf neue Immobilie oder möchten Sie den Charme einer alten Immobilie in die Moderne übertragen und so Werte erhalten? Letztendlich ist dies auch eine Frage des Budgets, welches Ihnen für Ihr Vorhaben zur Verfügung steht.


Energieeffizienz und Zukunft

Ob Sie sich für einen Neubau oder für eine Renovierung entscheiden: Planen Sie das gesamte Konzept so, dass es zukunftsfähig ist. Dazu gehören eine moderne Heizungsanlage, eine Smarte Haussteuerung, sämtliche Möglichkeiten der passiven Dämmung, die Nutzung von erneuerbaren Energiequellen und vieles mehr. Auch wenn Sie jetzt noch das Hauptziel haben, in Ihrer Immobilie zu wohnen, kann es unter Umständen später zu einem Verkauf kommen. Mit einem modernen Haus stehen die Chancen auf einen höheren Verkaufspreis deutlich besser.