Immobilien

Sichere Wertanlage für die Zukunft


Immobilien - Sichere Wertanlage für die Zukunft

Immobilien - Sichere Wertanlage für die Zukunft

Immobilien werden seit jeher als sichere Geldanlage gewählt. Die niederen Zinsen der vergangenen 10 Jahre haben zu einem wahren Boom bei Immobilien-Investments geführt, sodass auch Menschen in den unteren Einkommensklassen vermehrt in Immobilien investiert haben. Grundsätzlich gilt das Betongold als sicher. Es sind aber auch einige Regeln zu beachten, damit das Geld auch tatsächlich sicher angelegt werden kann. Wer in Immobilien investiert sucht auch nicht das Risiko. Dieser Grundregel folgen Menschen seit mehreren Generationen und liegen damit auch richtig. Zu beachten sind diese Grundregeln aber wirklich. Man hat während der Finanzkrise sehr gut sehen können, wie Menschen aufgrund einer zu hohen Verschuldungsquote ihre Häuser an Banken verloren haben. In einem ersten Schritt müssen Sie ein passendes Objekt finden, welches sich auch als Immobilieninvestment eignet.


Steuerliche Bedenken beim Kauf einer Immobilie


Wenn das Objekt erst einmal gefunden wurde, beginnt der Rutenlauf aber erst so richtig. Vor allem sind grundlegende Entscheidungen treffen. Die Entscheidungen haben einen enormen Einfluss darauf, wie Sie ihren Immobilienankauf tätigen werden. Mitunter beeinflusst diese Entscheidung auch das Finanzierungsmodell. Ein Bespiel soll dies für Sie erläutern. Zum Beispiel ist es wichtig zu wissen, ob Sie die Immobilie von Beginn an selbst bewohnen möchten oder die Immobilie zu Vermietungszwecken erwerben. Wenn Die Immobilie selbst erworben wird, dann können die laufenden Kosten nicht als Betriebsausgabe abgesetzt werden. Anders sieht es jedoch aus, wenn Sie das Objekt zu Vermietungszwecken erwerben. In diesem Fall lassen sich die Anschaffungsnebenkosten steuerlich absetzen. Selbst dann, wenn Sanierungsaufwendungen geltend gemacht werden, dann sind diese ebenso steuerlich zu berücksichtigen. Genaue Details sollten Sie aber mit dem Steuerberater ihres Vertrauens besprechen. Wenn der Kauf zum Eigenbedarf erfolgt, ist aber ein später anvisierter Verkauf unter bestimmten Voraussetzungen steuerfrei.


Worauf beim Kauf von Immobilien zu achten ist


Wir wollen im letzten Teil des Artikels eine kurze Checkliste aufbereiten. Die Lage der Immobilie ist entscheidend über den Wertzuwachs. Wenn Sie zusätzlich die Infrastruktur bewerten, dann können sie auch das langfristige Wertpotenzial erahnen. Wenn das Objekt für Vermietungszwecke gekauft wird, dann sind auch die Einkaufsmöglichkeiten zu berücksichtigen. Ihre Mieter werden unter Umständen auch ein Interesse daran haben, eine Garage anzumieten.

  • Lage
  • Preis
  • Infrastruktur
  • Kaufpreis
  • Mögliche Miete
  • Baujahr
  • Schäden