×
Online Umfrage - Hausbau Design Award 2018
Hausbau Design Award 2018

Heizstrahler für die Terrasse und den Balkon

Balkon und Terrasse sind nicht nur im Sommer ein Ort der Gemütlichkeit und der Entspannung.


Heizstrahler

Heizstrahler für die Terrasse und den Balkon

Oftmals möchte man nach einem langen Arbeitstag an der frischen Luft entspannen und sich erholen. Doch die Temperaturen in Deutschland lassen es oftmals kaum zu, dass man auch außerhalb der wenigen Sommermonate die Terrasse oder den Balkon regelmäßig nutzt. Durch die Installation passender Heizsysteme lässt sich die Nutzungszeit allerdings deutlich verlängern.


Die oftmals genutzten Gas-Heizungen kommen aus der Mode

Wer auf der Terrasse keine Möglichkeit hat mittels eines Feuerkorbs zu heizen und somit die Wärme direkt erfahrbar zu machen, musste bis vor einigen Jahren auf Heizpilze oder andere Gas-Heizungen zurückgreifen. Diese überzeugten allerdings weder durch ihren Wirkungsgrad noch durch ihren Nutzungskomfort. Hinzu kam, dass die benötigten Gasflaschen mühsam transportiert werden mussten und oftmals für die Nutzung auf dem Balkon nicht zugelassen waren. So ist es kaum verwunderlich, dass diese Systeme sich nicht unbedingt der größten Beliebtheit erfreuten. Betrachten Sie einfach einmal diese Auflistung und Sie erkennen schnell, dass die modernen Lösungen die bessere Alternative bieten.


Moderne Lösungen bieten viel Wärme bei geringem Platzbedarf

Moderne Lösungen setzen auf hochwertige Infrarot-Heizstrahler, wie Sie beispielsweise bei diesem Anbieter für Heizstrahler zu finden sind. Diese Systeme überzeugen vor allem durch ihr intelligentes Design und ihre hohe Funktionalität. Denn im Gegensatz zu anderen Heizungslösungen wird beim Infrarot-Heizstrahler nicht die Luft aufgeheizt, sondern die angestrahlten Flächen und Personen. Somit wird weniger Wärme verschwendet und das Wärme-Empfinden steigt enorm schnell an. Hinzu kommt, dass diese Systeme die gewünschte Wärme sehr schnell zur Verfügung stellen. Sie müssen also nicht erst die Heizung einschalten und lange warten, bis die Wärme bis zu Ihnen vordringt, sondern können sofort von der wohligen Wärme auf dem Balkon oder der Terrasse profitieren. Ein Knopfdruck genügt und schon wird es angenehm warm.


Einfach zu installieren und mit geringem Wartungsaufwand

Infrarot-Heizstrahler für den Balkon oder die Terrasse bieten verschiedene Vorteile. Zum einen lassen sich die verschiedenen Systeme äußerst flexibel anbringen oder aufstellen und somit optimal auf den jeweiligen Aufenthaltsort ausrichten. Hinzu kommt, dass moderne Lösungen oftmals direkt über das Smartphone angesteuert werden können oder über eine entsprechende Fernbedienung verfügen, sodass Sie auf Knopfdruck die gewünschte Wärme erzielen können. Wenn Sie beispielsweise den Nachmittag auf dem Balkon oder der Terrasse verbringen und es am Abend anfängt kühler zu werden, müssen Sie keinen großen Aufwand betreiben. Ein Knopfdruck und Sie und Ihre Gäste können weiterhin gemütlich an Ort und Stelle verbleiben und den Abend genießen. Wenn Sie noch mehr Informationen zu den modernen Infrarotheizungen wünschen, können Sie in diesem Artikel fündig werden. Hier werden die Vor- und die Nachteile der Infrarotheizungen übersichtlich dargestellt.


Heizstrahler für die Terrasse und den Balkon und die Kosten

Natürlich werden nun viele Menschen einwenden, dass die Kosten im laufenden Betrieb für diese Heizstrahler besonders hoch sind. Dies mag stimmen, wenn Sie diese Lösungen direkt mit den Heizpilzen und Gasheizungen vergleichen. Allerdings wird bei den Infrarot-Heizstrahlern die Energie nicht an die Luft abgegeben und somit zum größten Teil verschwendet. Die Wärme und somit die Energie kommt direkt bei den Menschen an und sorgt für eine hohe Behaglichkeit. Zudem werden diese Systeme nicht dauerhaft eingesetzt, sondern können ganz nach Bedarf angeschaltet und reguliert werden. Durch die kurzen Heizzeiten und die direkte Nutzung der Wärme sind diese Heizstrahler deutlich effizienter als vergleichbare konventionelle Lösungen. Somit relativieren sich die Kosten deutlich, während sich der Sitzkomfort auf dem Balkon oder der Terrasse spürbar erhöht. So können Sie selbst im tiefsten Winter Ihren Balkon noch immer nutzen.

Bildquelle: Infrarotheizstrahler24.de