Gesunder Schlaf im eigenen Heim

Was bei der Schlafzimmereinrichtung beachten?


Gesunder Schlaf im eigenen Heim

Gesunder Schlaf im eigenen Heim

Die eigenen vier Wände zu bauen und einzurichten macht zwar viel Arbeit, aber auch enorm viel Spaß. Damit Sie von dieser Arbeit auch langfristig profitieren können, sollten Sie vor allem bei der Inneneinrichtung des Schlafzimmers einige Punkte bedenken. Denn die Wahl von Betten und Matratzen wirkt sich enorm auf die Schlafqualität aus und kann erheblich zu Ihrem Wohlbefinden beitragen. Wichtig ist vor allem die Wahl der Bettstatt.


Ein gesunder und erholsamer Schlaf mit dem richtigen Bett


Die Auswahl an Betten ist in den letzten Jahren nochmals angewachsen. Vor allem der Trend der Boxspringbetten hat hier für erhebliche Angebote gesorgt. Doch auch Betten aus Metall und Betten aus Leder oder Kunstleder sind in der Gunst vieler Menschen gestiegen. Das Problem bei vielen dieser Betten ist, dass diese nicht stabil genug sind, um in der Nacht wirkliche Ruhe zu bieten. Zudem sind viele der Lösungen nicht sonderlich nachhaltig und können die Atmosphäre des Raums beeinträchtigen. Robust, haltbar und vor allem langlebig sind hingegen Massivholzbetten. Ein großes Angebot für Massivholzbetten zu finden ist nicht unbedingt schwierig. Denn auch hier hat der Markt für eine enorme Auswahl gesorgt. Geprüfte Qualität und die Nutzung heimischer Hölzer sorgen für die gewünschte Nachhaltigkeit auch im Schlafzimmer.


Die passende Matratze sorgt für die Erholung in der Nacht


Neben dem Massivholzbett kann auch die Wahl der Matratze die Schlafqualität deutlich mit beeinflussen. Dabei können Sie auf eine sehr große Auswahl unterschiedlicher Matratzentypen und Matratzenhärten zurückgreifen. Wichtig ist, dass Sie für sich individuell die richtige Matratze wählen. So können Sie in Verbindung mit einem hochwertigen Bettgestell dafür sorgen, dass Ihr Körper sich in der Nacht erholen kann und Ihre Gelenke und Wirbel sich entspannen können. Durch die passend gewählten Lattenroste können Sie zudem die Schlafqualität nochmals mit beeinflussen.


Ruhe in der Nacht auch bei Bewegung


Auch wenn der Schlaf eine Ruhephase darstellt, liegt der Mensch in der Nacht nicht einfach ruhig da. Er bewegt sich sogar häufig im Schlaf. Wenn das Bettgestell quietscht, kann dies unter anderem die Schlafqualität mindern. Aus diesem Grund raten Experten zu stabilen und hochwertigen Betten mit wenig Spielraum in dieser Hinsicht. Auch hier schneiden Massivholzbetten besonders gut ab, da diese aufgrund der massiven Bauweise keine Spielräume für Geräusche bieten.


Guter Schlaf ist wichtig für die Gesundheit


Lange Zeit stand die Qualität beim Schlaf weniger im Fokus der Aufmerksamkeit. Doch mittlerweile achten auch die Krankenkassen auf dessen Bedeutung und versuchen den eigenen Mitgliedern mit hilfreichen Beiträgen zu helfen. Denn ein guter und gesunder Schlaf lässt sich zwar nicht erzwingen, er kann aber sehr gut unterstützt werden. Neben festen Ritualen spielen dabei vor allem die einfach zu beeinflussenden Variablen im Schlafzimmer eine Rolle. Also Beleuchtung und das Bett mit seiner gesamten Ausstattung. Wenn diese Elemente ineinandergreifen, ist der gesunde Schlaf meist nicht weit entfernt.