Gestaltung des Gartens

Individuelle Ideen umsetzen


Gestaltung des Gartens

Gestaltung des Gartens

Die schöne Gestaltung eines Gartens kann mit einer Vielzahl an Elementen umgesetzt werden. Ausschlaggebend für die Umsetzung sind die eigenen Ideen, aber auch der finanzielle Spielraum, der zur Verfügung steht. Wurde ein Haus neu gebaut, ist das Kapital für die Gestaltung des Gartens oftmals vorhanden, da es von vornherein in den Hauskredit einkalkuliert wurde. Alternativ ist die Finanzierung mit einem separaten Kredit möglich. Dies empfiehlt sich, wenn ein Garten unabhängig vom Hausbau umgestaltet werden soll oder wenn das Kapital aus dem Hauskredit nicht ausreichend ist. Es gibt verschiedene Anbieter, die einen Kredit über 120 Monate Laufzeit anbieten. Die Zinsen sind über die gesamte Laufzeit fest und aufgrund der Marktentwicklung besonders günstig. Dank der langen Laufzeit für den Kredit sind die Raten niedrig. So kann auch eine aufwendige Gartengestaltung unabhängig von der Aufnahme eines Hauskredites günstig finanziert werden.


Pflanzen für die ansprechende Gartengestaltung

Pflanzen bilden die Grundlage für eine jede Gartengestaltung. Es gibt eine riesige Vielfalt, und so ist eine gute Planung sehr wichtig. Der Bereich um die Terrasse herum wird gern mit blühenden Pflanzen gestaltet. Neben einheimischen Kulturen sind exotische Pflanzen sehr beliebt. Wenn diese den Winter nicht überstehen würden, werden sie in einem Kübel gepflanzt und innerhalb des Hauses oder in einem Wintergarten überwintert. Im hinteren Bereich sind Bäume, Sträucher und Gemüsepflanzen sehr beliebt. Es gibt einjährige und mehrjährige Kulturen, die sehr gut miteinander kombiniert werden können. Abhängig von dem Wert der Pflanzen und der benötigten Anzahl liegen die Kosten zwischen 1.000 und 5.000 EUR. Dabei gilt, dass exotische Pflanzen besonders teuer sind. Abgerundet wird dieser Teil des Gartens mit einer Rasenfläche, die pflegeleicht ist und die Gartengestaltung sehr gut abrundet. Die Kosten für das Anlegen der Rasenfläche sind mit bis zu 200 EUR sehr günstig, wen selbst gesät wird. Rollrasen kostet ab 10 EUR pro Quadratmeter. Er macht das Säen überflüssig und kann sofort betreten werden. Eine intensive Pflege für das Anwachsen ist ebenfalls erforderlich.


Bauliche Elemente für die Gartengestaltung

Zu den baulichen Elementen, die für die Gestaltung eines Gartens eingesetzt werden, gehören Gartenhäuser, ein Gartengrill, aber auch Pavillons oder eine Gartensauna. Es ist wichtig zu wissen, dass in einigen Regionen Genehmigungen eingeholt werden müssen. Dies sollte im Vorfeld erfragt werden. Besonders beliebt sind Gartenhäuser aus Holz, die in vielen verschiedenen Größen und Varianten erhältlich sind. Das Holz kann in seinem natürlichen Look belassen oder in einer beliebigen Farbe gestrichen werden. So kann die Optik individuell auf die Gestaltung des Hauses angepasst werden.

Ein fest installierter Gartengrill in der Nähe der Terrasse ist nicht nur praktisch, sondern er stellt auch einen schönen Blickfang dar. Der Grill gehört zu den baulichen Elementen, die in den meisten Gärten zu finden sind. Die Kosten für die Gartengestaltung mit einem Grill und einem hochwertigen Gartenhaus liegen zwischen 2.000 EUR und 6.000 EUR.
Teuer, aber sehr beliebt sind ein Pool und eine eigene Sauna. Hier ist die Auswahl sehr groß. Die Preise beginnen bei etwa 2.000 EUR. Hinzu kommen die Betriebskosten, die sowohl bei der Installation eines Pools als auch einer Sauna einkalkuliert werden sollten.