Die Badsanierung

Mit der richtigen Herangehensweise zum Traumbad


Die Badsanierung

Die Badsanierung

Eine Badsanierung ist ein großes Unterfangen, bei dem das komplette Badezimmer auf den Kopf gestellt wird. Es lohnt sich deshalb besonders, die Sache richtig anzugehen, um sich kommenden Stress und Ärger zu ersparen. Wir zeigen, worauf es ankommt.


Die Badsanierung richtig planen

Nachdem die Entscheidung gefallen ist, das eigene Bad zu sanieren, steht eine Menge Arbeit an. Um den Überblick zu behalten und die Sanierung möglichst zeit- und kosteneffizient zu gestalten, ist ein gut durchdachter Plan das beste Mittel. Über die folgenden Punkte lohnt es sich nachzudenken:


Inspiration sammeln

Die Menge an Ideen für ein neues Badezimmer, die sich im Internet finden lassen, ist enorm. Eine Badsanierung ist eher von radikaler Natur, bei der das gesamte Bad neu aufgebaut wird. Ein Prozess, der in der Regel so schnell nicht wiederholt wird. Deshalb lohnt es sich, in diesem Schritt so viel Zeit wie nötig zu investieren. Um gleichzeitig eine Idee für die Kosten zu bekommen, sind Online-Shops eine gute Quelle zum Sammeln von Inspirationen. Es hilft zusätzlich, sich vorher eine feste Preisspanne festzulegen.

In Online-Shops sind zudem wichtige Informationen wie beispielsweise zu den Materialien schnell zur Hand - ein Vorteil gegenüber den Bildern einer einfachen Google-Suche. Weitere gute Quellen für die Inspiration sind Zeitschriften, Messen oder der Händler vor Ort.


Bad selbst sanieren oder Profis beauftragen?

Bei einer Badsanierung werden nicht nur einzelne Objekte ausgetauscht, sondern das ganze Bad von Grund auf erneuert. Es ist deshalb in der Regel immer empfehlenswert, sich an Profis zu wenden. Elektriker, Fliesenleger, Maurer, Maler und Sanitärinstallateure sind die benötigten Helfer. Wer die Sanierung selbst komplett planen möchte, muss mit einem hohen Organisationsaufwand rechnen. Doch glücklicherweise gibt es Unternehmen, die sich um die komplette Sanierung kümmern.

Die Badsanierung an ein einziges Unternehmen zu übergeben erspart viel Stress und ein zentraler Ansprechpartner steht dadurch stets zur Verfügung. Die Profis kennen den Ablauf und wissen, worauf sie bei der Planung achten müssen. Der gesamte Prozess verläuft in der Regel reibungslos, was sich positiv auf das Endergebnis auswirkt.


Die richtigen Materialien für die Badsanierung auswählen

Um die Vision für das neue Bad umzusetzen, lassen sich verschiedene Materialien verwenden. Das richtige Material sollte immer von der Ästhetik zum Gesamtbild passen und dabei funktional sein. Beispielsweise ist Holz für die Ablagen langlebig und robust, während es dem Badezimmer insgesamt einen edlen Look verpasst. Es eignet sich allgemein besonders gut für die Einrichtung. Weiterhin passt Holz zu vielen Accessoires, die sich später einmal im Bad vorfinden lassen. Generell fühlt es sich einfach gut an, Gegenstände auf Holz abzulegen. Es ist leiser als andere Materialien und fühlt sich als Oberfläche wärmer an. Glas macht einen Raum mit seiner Transparenz größer. Damit eignet es sich perfekt für die Dusche, die in vielen Fällen einen Großteil des Raumes einnimmt. Gleichzeitig sieht eine Dusche aus Glas modern aus und lässt sich hervorragend mit anderen Materialien für die Duschwanne kombinieren.


Andries24 Online-Shop

Wer nach professioneller Hilfe für eine Badsanierung sucht, wird bei Andries24 fündig. Andries24 ist der Online-Shop vom Andries Heizungs- und Sanitär-Fachbetrieb. Das Unternehmen hat sich auf die Komplettsanierung und Neuplanung von Bädern spezialisiert und ist damit ein perfekter Ansprechpartner für eine Badsanierung. Im Online-Shop bietet Andries ein umfangreiches Sortiment an Heizungs- und Sanitärersatzteilen an. Um aktuell und modern zu bleiben, wird es stetig um neue Produkte erweitert und aktualisiert.

Unter anderem finden Sie bei Andries24 hochqualitative Hüppe Duschkabinen. Hüppe Duschkabinen sind das Ergebnis eines kompromisslosen Qualitätsbewusstseins im Zusammenspiel mit innovativer Technik und dem ungebrochenen Pioniergeist von Hüppe.


Fazit

Mit der richtigen Planung und professioneller Hilfe steht dem Traumbad nichts mehr im Weg. Das Endergebnis wird stimmig und der Prozess um einiges angenehmer.