Der perfekte Esszimmertisch

Der Tisch ist eines der am häufigsten verwendeten Möbel im Haushalt


Der perfekte Esszimmertisch

Der perfekte Esszimmertisch

Auf seinen Beinen trägt er alle Mahlzeiten, das Homeoffice, die Hausaufgaben und Spiele der Kinder und Treffen mit Familie und Freunden. Daher sollte ein Tisch auch einige Anforderungen erfüllen. Um den perfekten Esstisch zu finden, müssen Sie zunächst die Größe berücksichtigen, die Sie sich leisten können. Sobald Sie die für Sie am besten geeignete Größe ermittelt haben, besteht der nächste Schritt darin, ein Material und eine Form auszuwählen.
Wenn Sie diese vier wichtigsten Aspekte berücksichtigen, können Sie sicher sein, dass Ihr neuer Esstisch nicht nur bequem ist, sondern auch gut in der Einrichtung aussieht.


Der perfekte Tisch

Der beste Weg, um nach der perfekten Tischgröße zu suchen, besteht darin, die Anzahl der Personen zu ermitteln, die jeden Tag am Tisch sitzen. Ein sehr häufiger Fehler ist die Auswahl nach der Größe des verfügbaren Platzes. In diesem Fall erhalten Sie ein riesiges Möbelstück, das nur wenige Male im Jahr verwendet werden kann. Im täglichen Gebrauch kann es jedoch klobig und nicht sehr bequem sein. Der nächste Schritt besteht darin, die Form des Tisches auszuwählen. Am gebräuchlichsten ist die klassische rechteckige Tischplatte, die mitten im Raum eine tolle Figur macht. Es ist eine einfach einzurichtende Sicherheitslösung. Solche Möbel sehen immer gut aus, unabhängig vom Stil der Möbel und Stühle. Wenn Ihr Raum lang und schmal ist, ist ein rechteckiger Tisch oft die einzige Lösung.

Eine interessante Alternative zu obiger Form ist eine runde Tischplatte. Es hat viele Vorteile. Erstens kann auch eine ungerade Anzahl von Personen daran Platz nehmen, und jeder hat einfachen Zugang zu Geschirr. Das Fehlen scharfer Kanten freut nicht nur Familien mit Kindern, sondern vermeidet auch den Streit darüber, wer bei einer festlichen Veranstaltung am Ende der Tafel sitzen soll.


Holztische sind die Favoriten

Holztische mit natürlichen Baumkanten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Durch die unregelmäßigen Kanten wird die gewöhnliche rechteckige Tischplatte zu einer außergewöhnlichen Dekoration für das Esszimmer. Die Baumkante gleicht einem senkrechten Querschnitt eines großen Baumes und gibt Ihnen das Gefühl, innerhalb der vier Wände mit der Natur zu kommunizieren. Wenn Sie sich für einen solchen Esstisch entscheiden, können Sie sicher sein, dass Ihr Interieur nicht nur mit Designermöbeln, sondern auch mit einzigartigen Möbeln ausgestattet ist. Sobald Sie sich für Größe und Form entschieden haben, ist es an der Zeit, die Materialien auszuwählen, aus denen Sie Ihren Esstisch herstellen möchten. Es ist fast unmöglich, das perfekte Material zu finden, das durch seine Optik besticht, ohne komplizierte Pflege zu erfordern. Suchen Sie also in der Regel nach einem Kompromiss, der Ihren Wünschen entspricht. Um eine Entscheidung treffen zu können, sollten Sie die Vor- und Nachteile der gängigsten Materialien kennen.

Esstische aus Massivholz sind der perfekte Kompromiss aus Schönheit und Funktionalität. Viele Menschen fragen sich, ob ein Möbelstück aus natürlichen Materialien zu einem Ärgernis werden kann, das immer wieder stört. Wenn Sie sich für ein Hartholz wie Esche, Buche oder Eiche entscheiden, werden Sie definitiv keine Probleme mit mechanischen Beschädigungen haben. Eine feuchtigkeitsbeständige Tischplatte verträgt versehentliches Verschütten problemlos. Esstische aus Massivholz haben einen weiteren wesentlichen Vorteil. Auch Kratzer oder Flecken auf der Oberfläche können Sie problemlos selbst reparieren. Schleifen Sie das Holz einfach ab und tragen Sie ein geeignetes wasserabweisendes Mittel auf.