Bien-Zenker präsentiert sich in neuem Erscheinungsbild

Neues Logo. Neue Website. Neuer Look. Modern, emotional und noch stärker auf den Nutzen für die Bauherren ausgerichtet


Bien-Zenker Webseite

Die neue Website unter bien-zenker.de begeistert mit hochwertigen, flächigen Architekturdarstellungen und viel Raum für die Fantasie der Bauherren

Schlüchtern, 7. Februar 2022 +++ Bien-Zenker, einer der größten Fertighaushersteller Europas mit Sitz in Schlüchtern (www.bien-zenker.de), hat seinen Markenauftritt modernisiert und glänzt mit einem neuen Webauftritt. In dem Zuge hat Bien-Zenker auch sein seit 1996 verwendetes Logo überarbeitet: Das Dach über dem Bien-Zenker Schriftzug ist entfallen. Die beiden Farben Blau und Rot weichen einem warmen Blau mit hohem Rotanteil. „1996 war das Logo Ausdruck der Fusion der beiden Unternehmen BIEN-HAUS AG und Zenker-Hausbau GmbH & Co.“, erklärt Sven Keller, Leiter des Marketings bei Bien-Zenker. „Seitdem sind beide Unternehmen unter einem Dach zusammengewachsen. Und deshalb war es auch an der Zeit, dass sich diese Einheit im Logo widerspiegelt.“ Ganz dem Selbstverständnis Bien-Zenkers folgend nimmt sich das neue Logo in der Kommunikation etwas zurück und lässt die Inhalte sprechen. „Unser oberstes Ziel bei Bien-Zenker ist es, für unsere Bauherren das Haus zu bauen, das perfekt zu ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen passt“, erklärt Friedemann Born, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb bei Bien-Zenker. „Deshalb fragen wir: Wie möchten Sie leben? Deshalb nehmen wir uns Zeit, hören erst zu und suchen dann gemeinsam mit unseren Bauherren nach der individuell passenden Lösung. Und deshalb ist es nur folgerichtig, wenn wir als Marke den Inhalten und der Fantasie unserer Kunden Raum geben.

Das zeigt sich besonders auf der neuen Website. Auf bien-zenker.de dominieren große, flächige Bilder von Häusern und Innenräumen, die die Vorstellungskraft der zukünftigen Bauherren anregen. „Wichtig waren uns zwei Dinge: Wir wollten mit der neuen Website Emotionalität rüberbringen. Gleichzeitig sollten sich unsere Interessenten unabhängig vom genutzten Gerät intuitiv über die Seite bewegen und schnell die gewünschten Informationen finden“, führt Keller aus. „Das gilt insbesondere natürlich für die Hausentwürfe, die wir größer, schöner, bunter denn je präsentieren. Und mit individualisierten Vorschlägen laden wir zum Weiterstöbern ein. Darüber hinaus bieten wir Besuchern der Website viele weiterreichende Informationen über unsere Häuser, die technischen Hintergründe und natürlich auch über unser Unternehmen sowie unsere Philosophie. So kann jeder Nutzer individuell entscheiden, wie tief er eintauchen will. Und selbstverständlich bieten wir immer einen kurzen Weg zum direkten Beratungsgespräch mit einem Hausberater vor Ort. Denn ein Haus zu bauen, ist immer ein absolut individuelles Projekt. Das lässt sich nicht über Kataloge oder Baukästen abbilden.

Die neue Website ist aber nur ein Element im Kontakt mit dem Kunden. „Es ist unser Anspruch, unseren Bauherren ein Erlebnis aus einem Guss zu bieten. Ein Erlebnis, das den Unterschied zu anderen Herstellern fühlbar macht. Heute kommt der erste Kontakt oft auf den Social Media-Kanälen zustande oder über die Website. Erst danach suchen die Interessenten den direkten Kontakt zum Verkäufer. Wir wollen unsere Bauherren schon bis zu diesem Schritt möglichst gut informieren und unterhalten. Ihnen ein zeitgemäßes Erlebnis in einem zeitgemäßen Design bieten“, erklärt Keller.

Dass Interessenten trotzdem teilweise noch das alte Logo begegnet, hat Bien-Zenker bewusst in Kauf genommen. „Ein so umfassender Markenrelaunch macht mit einem Schlag eine ganze Reihe an Werbemitteln obsolet“, erklärt Keller. „In den digitalen Medien haben wir den Wechsel unmittelbar vollzogen. Aber bereits produzierte, bis auf das alte Design noch aktuelle Materialien wie Kataloge, Broschüren oder Give-aways wegzuwerfen, entspricht nicht unserem Verständnis von Nachhaltigkeit. Deshalb haben wir entschieden, dass wir diese erst aufbrauchen. Erst mit der Nachbestellung liefern wir sie im neuen Design aus.

Bildnachweis:
Bien-Zenker