Bien-Zenker ist „Deutschlands Kundenchampion“

Die Hausbaumarke, die Bauherren begeistert


Bien-Zenker_Edition_134_V3

Bien-Zenker hat alle Hausbauträume wahr gemacht – trotz Lieferengpässen und Corona-Einschränkungen. Das hat die Bauherren begeistert.

Schlüchtern, 6. April 2022 +++ Bien-Zenker, einer der größten Fertighaushersteller Europas mit Sitz in Schlüchtern (www.bien-zenker.de), ist von Bauherren zu „Deutschlands Kundenchampion 2022“ gekürt worden. „Die Auszeichnung hat für uns einen besonderen Stellenwert, weil sie zeigt, mit wie viel Begeisterung unsere Bauherren über ihr Bauerlebnis mit Bien-Zenker sprechen“, erklärt Friedemann Born, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb bei Bien-Zenker. „Diese Begeisterung kann es nur geben, weil wir alle gemeinsam richtig gute Arbeit geleistet und unseren Bauherren ihren Haustraum erfüllt haben.

Für die Auswertung „Deutschlands Kundenchampion“ wurden im Zeitraum von Januar bis März vom F.A.Z.-Institut, der Deutschen Gesellschaft für Qualität sowie dem Marktforschungs- und Beratungsunternehmen 2HMforum über 21.000 Kundeninterviews geführt und nach dem „Fan-Prinzip“ ausgewertet, das die relevanten Kriterien für den Unternehmenserfolg abbildet. Erfolgreich ist demnach, wer mit einer ganzheitlichen Sicht auf alle Unternehmensbereiche und -prozesse ein herausragendes Kundenbeziehungsmanagement auf die Beine stellt.

Und das war in den vergangenen zwei Jahren nicht immer einfach: „Dieses Lob unserer Bauherren geht an alle Mitarbeiter bei Bien-Zenker, die in den vergangenen zwei Jahren persönlich, in Videokonferenzen und telefonisch die vielen Fragen beantwortet und unsere Bauherren beraten haben. Die neue Kommunikationswege etabliert haben, um Interessenten mit Informationen zu versorgen. Die alle Hebel in Bewegung gesetzt haben, damit wir rechtzeitig die notwendigen Baumaterialien bekommen, um unseren Bauherren wie versprochen ihr individuelles Traumhaus zu bauen. Die flexibel eingesprungen sind, wenn Kollegen ausgefallen sind, und die alle Schutzmaßnahmen und Einschränkungen mitgetragen haben“, zeigt sich Born dankbar.

Auch Sven Keller, Leiter des Marketings bei Bien-Zenker, sieht die Auszeichnung als Bestätigung für den Erfolg der Maßnahmen, die nach Beginn der Corona-Pandemie eingeleitet wurden: „Wir haben noch stärker und noch schneller in die digitale Kommunikation mit unseren Kunden investiert. Damit waren wir den Entwicklungen immer einen Schritt voraus und konnten so sicherstellen, dass wir die Wünsche und Bedürfnisse unserer Bauherren in jeder Phase erfüllen konnten. Nun zu sehen, dass sie das honorieren und uns zu ihrem Kundenchampion machen, ist das höchste Lob für unsere Arbeit.


Bildnachweis:
Bien-Zenker