Hanse Haus

Doppelhaus 45-123


Hanse Haus - Doppelhaus 45-123

Hanse Haus - Doppelhaus 45-123

Hanse Haus - Doppelhaus 45-123

Hanse Haus - Doppelhaus 45-123

Hanse Haus - Doppelhaus 45-123 - Grundriss Erdgeschoss

Hanse Haus - Doppelhaus 45-123 - Grundriss Erdgeschoss

Hanse Haus - Doppelhaus 45-123 - Grundriss Dachgeschoss

Hanse Haus - Doppelhaus 45-123 - Grundriss Dachgeschoss

Mordernes Wohnen auf kleinen Grundstücken

Bei manchen Baugrundstücken kann es von Vorteil sein, den Hauseingang nicht wie üblich an der Traufseite des Hauses, sondern wie beim Doppelhaus 45-123 an der Giebelseite zu platzieren. So können Zufahrten, die Platzierung und die Ausrichtung des Hauses je nach Lage des Grundstücks unter Umständen besser geplant werden.
Der Entwurf bietet im Erdgeschoss einen großen offenen Koch- und Essbereich, der als kommunikative Wohnküche gestaltet ist und den Mittelpunkt des Familienlebens bildet. Ein separates Wohnzimmer, ein Hauswirtschafts- und Technikraum sowie das Gäste-WC runden das Raumangebot im Erdgeschoss ab.
Im Dachgeschoss stehen zwei Kinderzimmer, das Elternschlafzimmer mit Ankleidezimmer und ein Familienbad zur Verfügung. Die insgesamt 124 m² können mit dem optionalen Zwerchgiebel noch erweitert werden.

HAUSDETAILS
Außenmaße: 10,59 x 7,395m
Dachneigung: Satteldach, 45°
Kniestock: -
Preis: auf Anfrage

Netto-Grundfläche nach DIN:
Erdgeschoss: 66,02 m²
Obergeschoss: 57,82 m²
Gesamt: 123,84 m²

Wohnfläche nach WoFIV:
Gesamt: 110,42 m²

TECHNISCHE DATEN
Bauweise: Holztafelbauweise
Dämmung: 125 mm Mineralwolle-Dämmung im Gefach und zusätzlich 150 mm Thermo-Außendämmung
Fassade: Thermoputzfassade
U-Wert Außenwände:  0,116 W/m²K (im Gefachbereich)

Dach-Konstruktion:
Dämmung: 240 mm Mineralwolle-Dämmung
U-Wert: 0,16 W/m²K
Fensterrahmen: wärmegedämmte 5-Kammer Kunststoffrahmen
Verglasung: 3-Scheiben-Wärmeschutzverglasung
Ug-Wert: 0,6 W/m²K

BESONDERHEITEN

  • der optionale Zwerchgiebel bringt mehr Tageslicht und Raum in die Kinderzimmer
  • durch die geteilte Wand der Doppelhaushälfte sparen Sie Heizkosten und Energie, weil hier keine Wärme nach außen verloren gehen kann

ENERGIE-EFFIZIENZ

Standardmäßig erfüllt die Gebäudehülle aller Hanse-Häuser auf Bodenplatte die Anforderungen für den Bau förderfähiger KfW-Effizienzhäuser 40-Plus. In Kombination mit abgestimmten Heiz- und Haustechnikpaketen werden die Kriterien der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zum Erhalt günstiger Finanzierungskonditionen und Fördermittel erfüllt.
Hanse-Häuser können nach Energieeinsparverordnung (EnEV), als förderfähiges KfWEffizienzhaus 55/40/40-Plus, PlusEnergie-Haus sowie als Passivhaus realisiert werden.

www.hanse-haus.de

Sichern Sie sich gleich hier den Hausbau Katalog dieses Anbieters.