DAVINCI HAUS

Kundenhaus Gerlacher


DAVINCI HAUS Kundenhaus Gerlacher

DAVINCI HAUS Kundenhaus Gerlacher

DAVINCI HAUS Kundenhaus Gerlacher

DAVINCI HAUS Kundenhaus Gerlacher

DAVINCI HAUS Kundenhaus Gerlacher

DAVINCI HAUS Kundenhaus Gerlacher

DAVINCI HAUS Kundenhaus Gerlacher

DAVINCI HAUS Kundenhaus Gerlacher

DAVINCI HAUS Kundenhaus Gerlacher - Grundriss Erdgeschoss

DAVINCI HAUS Kundenhaus Gerlacher - Grundriss Erdgeschoss

DAVINCI HAUS Kundenhaus Gerlacher - Grundriss Dachgeschoss

DAVINCI HAUS Kundenhaus Gerlacher - Grundriss Dachgeschoss

DAVINCI HAUS Kundenhaus Gerlacher - Grundriss Keller

DAVINCI HAUS Kundenhaus Gerlacher - Grundriss Keller

Anspruchsvolles für Ästheten

Der magischen Kraft dieses Hauses kann man sich nur schwer entziehen: Ausdrucksstark, markant und sehr elegant – es besticht durch Form, Farbe und einer außergewöhnlichen Kombination von Holz und Glas. Was von außen solche Bewunderung hervorruft, hat auch innen einiges zu bieten.

Der Wunsch des Bauherrenpaares nach einem schnörkellosen, repräsen-tativen und von zeitloser Wertbeständigkeit geprägten Erscheinungsbild war mit dem Erlebnis großzügiger, offener Räume verbunden.
„Die Raumverhältnisse sind überaus großzügig. Der Eindruck von befreiender Weite wird noch verstärkt durch das Weglassen von Innenwänden und das Verglasen von Außenwandelementen“, schwärmt die Bauherrin.
Vor ein paar Jahren entschlossen sich Sandra und Oliver Gerlacher ein eigenes Haus zu bauen. Erst nach langwierigen Verhandlungen konnte Familie Gerlacher das traumhaft schöne Grundstück ihr Eigen nennen. Und weil es auf einmal schnell gehen sollte, entschied sie sich für ein Haus in Fertigteilbauweise. Nun verlangte es nach einer individuellen Lösung, die sich behutsam in die Umgebung anpasste; insbesondere für die Baulücke am Hang. Nachdem sich die Beiden bei verschiedenen Hausherstellern in Fellbach umgesehen hatten, fiel die Wahl auf ein DAVINCI HAUS. Überzeugt hatte sie die außergewöhnlich filigrane Architektur und das gute Preis-Leistungsverhältnis. Außerdem ging man hier auf die Bedürfnisse der vierköpfigen Familie ein.

Die Fassade im Eingangsbereich mit einem praktischen Doppelcarport und Abstellraum wirkt sehr geschützt; die jenige zum Garten hin, sehr offen.

Die äußere Großzügigkeit findet sich auch im Grundrisskonzept wieder. Betritt man das Haus, geht man durch ein gut dimensioniertes Entrée mit Gäste-WC

und Garderobe. Im Wohnbereich faszinieren die Raumverhältnisse. Eine ausgefallene Möblierung, teilweise mit DAVINCI HAUS-Einbaumöbeln, kommt hier besonders zur Geltung.
Kommunikativer Mittelpunkt des Erdgeschosses bilden die offene DAVINCI HAUS-Küche mit Frühstückstheke und der angrenzende Essplatz. Direkt an den Wohn-und Essbereich schließt sich die Küche an, von der man mit wenigen Schritten in den Hauswirtschaftsraum gelangt. Hellgraue Balken und weiße Putzflächen bilden die spannungsreiche Kulisse für ein modernes Wohnambiente. Eine große Terrasse ist gewissermaßen die Fortsetzung des Wohnzimmers im Grünen. Hier lässt sich die eine oder andere Gartenparty mit Freunden feiern. Und im Gartenpavillon lässt es gemütlich in einem guten Buch schmökern und dabei das Panorama genießen.
Einblicke, Ausblicke, Durchblicke bestimmen die Atmosphäre in diesem modernen Fachwerkhaus. „Dieses Haus, so viel ist klar, ist nicht nur räumlich Lebensmittelpunkt unserer Familie, sondern auch emotional. Es strahlt genau die Leichtigkeit des Seins aus, die wir uns wünschen“, betont der Bauherr.

Ein offener Kamin, der als Raumteiler dient, unterstreicht das Bedürfnis nach natürlichem Wohnen. In den Wintermonaten dient er für wohlige Temperaturen in der „Kuschelzone“. Wandhohe Glaselemente lassen den Blick ungehindert ins Grüne schweifen. Trotz des relativ hohen Glasanteils werden sehr gute Wärme- und Schalldämmwerte erreicht.

Durch bodentiefe Verglasungen in den Außenwänden und transparente Öffnungen in den Dachflächen ergießt sich das Licht in die Räume – weit ausladende Dachüberstände und Balkone schützen vor Niederschlägen und zu starker Sonneneinstrahlung. Das Raumangebot im Erdgeschoss wird komplettiert durch ein Arbeitszimmer, das ebenso gut als Gästezimmer genutzt werden könnte.

Das obere Stockwerk mit Studio, Galerie, Schlafraum, Ankleidebereich samt begehbarem Kleiderschrank und einer Badelandschaft gehört ausschließlich den Eltern. Im Wellnessbad fühlt sich die Familie wohl. Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein: Eine hauseigene Sauna und eine Whirlpoolwanne zum Entspannen. Die Galerie und das Treppenhaus öffnen nach unten, die großzügige Dachverglasung nach oben, ein Balkon und die Terrasse öffnen zur Natur hin. Hier kann man ungehindert in den Himmel blicken. Die dazugehörende Sonnenschutzanlage mit Wind- und Sonnenwächtern verhindert eine Überhitzung der Räume und schützt bei Sturm vor Beschädigungen.

Durch die Hanglage sind im Untergeschoss zur Gartenseite hin zusätzliche Wohnräume entstanden. Hier befinden sich die Zimmer der beiden Kinder Lars und Julia mit angrenzendem Dusch-Bad. Hinzu kommen ein Abstell-, ein Keller-, ein Hobby- sowie ein Obst-/Weinvorratsraum. Damit konnte das Raumangebot optimal ausgenutzt werden.

„In puncto Bautempo und Termintreue sind wir von DAVINCI nie enttäuscht worden. Alles wurde perfekt ausgeführt, bis ins kleinste Detail. Für uns ist ein Traum wahr geworden“, versichert Frau Gerlacher. „Ja, hier sind wir glücklich“, fügt ihr Gatte hinzu.

Hausbezeichnung:
Kundenhaus Gerlacher

Bauweise:
Holzfachwerkkonstruktion
Die gesamte Fachwerkkonstruktion zeichnet sich durch eine am Markt einmalige konsequente Linienführung und konstruktive Klarheit aus. Alle Dimensionen werden unter dem Designanspruch der gestalterischen Klarheit festgelegt und statisch bewertet. Der Anspruch des filigranen und designorientierten Bauens erfordert ein Höchstmaß an handwerklichem Können und besondere Sorgfalt bei der Planung und Verarbeitung, z. B. elegante Eckverglasungen ohne Doppel- und Dreifachpfosten, aufwendige Elektroin-stallationen in den sichtbaren Pfosten u.v.m.

Konstruktiver Baustoff:
Leimholz

Dämmung:
Mineralwolle

mittl. U-Wert d. Außenwand:
80 % in Glas ausgeführt (Ug-Wert des Glases 0,5 W/m²K)
Das Multifunktionsglas der Festverglasungen und Drehkipptüren hat nach Herstellerangaben ein Ug-Wert von 0,5 W/m²K nach DIN EN 673. Das 3-fach-Wärmeschutzglas besteht aus drei Scheiben, von denen jeweils die beiden äußeren Scheiben zum Scheiben-zwischenraum hin mit Wärmefunktionsschichten versehen sind. Sonnenstrahlen der tief stehenden Wintersonne passieren die Verglasung weitgehend ungehindert.
Die Heizwärme wird durch die Wärmefunktionsschichten in den Raum zurück reflektiert und sorgt so, auch in unmittelbarer Fensternähe, für höchsten Wohnkomfort.
Nach baubiologischen und bauphysikalischen Erkenntnissen wurden die weiß verputzten Außenwände entwickelt. Durch den Einsatz hochwertiger Baumaterialien und Wärmedämmungen entstehen extrem günstige Wanddicken, die sich perfekt in die Konstruktion einbinden und im Vergleich zur konventionellen Bauweise bis zu 15 % zusätzliche Nutzflächen bieten. Diese Wände erfüllen in hohem Maße alle Forderungen, die hinsichtlich der dauerhaften Stabilität, des Wärme-, R 30-Brand- und Feuchtigkeitsschutzes erhoben werden.

U-Wert 0,26 W/m²K im Gefach
Bei  DAVINCI HAUS  sind  Außenwände  mit  einem  U-Wert  bis 0,19 W/m²K auf Wunsch je nach Platzierung möglich.

Abmessungen (m x m):
Breite: 9,36 m  x  Länge: 11,66 m
plus Abschleppung: 2,30 m  x  4,76 m, 2,30 m  x  3,61 m

Wohnfläche:
EG: 107,30 m²
DG: 70,36 m²
KG: 47,12 m²
Brutto-Rauminhalt: 1.049,90 m³ (ohne Doppelcarport)

Fassade:
Putz

Dach:
Form: Satteldach     Neigung: 30°     Kniestock: 116 cm
Konstruktion: Pfettendach     Eindeck.-Material: Tegalit

Das DAVINCI HAUS hat schon seit Jahren ein superwärme-gedämmtes Pfettendach. Mit dieser Vollwärmedämmung und einem U-Wert von 0,147 W/²K erreicht das DAVINCI HAUS-Dach „PASSIVHAUS-Standard“.
Der Dachdeckenaufbau ist einzigartig. Durch den Einsatz von speziell ausgesuchten Materialien in Bezug auf Materialstärke und Qualität wird eine außer-gewöhnliche Leistung erzielt. Neben dem optimalen U-Wert 0,12 W/m²K im Gefach sorgen superdicke Naturgipsplatten im Bereich der inneren Dachuntersicht für ein angenehmes Raumklima.
Dämmung: Mineralwolle mittl. U-Wert: 0,147 W/m²K, im Gefach: 0,12 W/m²K

Haustechnik:
Heizung: Fußbodenheizung
Energieart: Luft-/Wasser-Wärmepumpe
alle Techniken und Energiearten möglich
Die Fußbodenheizung – technisch perfekt und zuverlässig, mit Einzelraumsteuerung, kurzer Aufheizzeit und sparsam im Verbrauch. Ohne störende Heizkörper oder Luftschlitze erzeugt sie eine gesunde, angenehme Strahlungswärme.Überzeugend ist auch die neue, kompakte Luft-/ Wasser-Wärmepumpe von Viessmann oder anderen namhaften Herstellern. Durch die hohen Leistungszahlen werden die Betriebskosten und der Primärenergiebedarf minimiert. Um diverse Fördermittel zu erhalten ist ein Wärmemengenzähler bereits integriert. Außerdem kann die Wärmepumpe im Sommer per Knopfdruck auf ausschließlich Warmwasserbetrieb umgestellt werden.
                                                                                                   
Innenausbau: (Material)
Bodenbeläge: Feinsteinzeugfliesen, Teppich
Wandbeläge: Naturfasertapete
Nassräume: Feinsteinzeugfliesen
Haustür: Türblatt aus Holz "glatte Ausführung" mit Glasfüllung DAVINCI-LOGO
Innentüren: Holz- und Glastüren, Drehkipptüren und Festverglasung, Ug-Wert des Glases: 0,5 W/m²K

Besonderheiten:
Doppel-Carport, Whirlpool, Sauna, offener Kamin, Giebelbalkone mit Blumenkästen, seitliche Pergolakonstruktionen, DAVINCI HAUS Küche und andere Einbaumöbel u.v.m.

Preise ab Oberkante Kellerdecke schlüsselfertige Grundversion:
auf Anfrage

DAVINCI HAUS-Keller: Grundversion:
auf Anfrage

Garantiezeit:
nach VOB            

Lieferradius:
Bundesweit, Schweiz, Österreich, Frankreich, Benelux, Großbritannien, Irland, GUS-Staaten

Musterhäuser/Öffnungszeiten
siehe www.davinci-haus.de

Sichern Sie sich gleich hier den Hausbau Katalog dieses Anbieters.