FingerHaus baut das 10.000. Haus

Ganz besondere Hausnummer


FingerHaus baut das 10.000. Haus

FingerHaus baut das 10.000. Haus.

Eine ganz besondere „Hausnummer“ hat das Haus von Sven und Christina Wranke aus der Nähe von Gießen: es ist das 10.000. Haus, das der Frankenberger Fertighaus-Hersteller FingerHaus errichtet hat. Mit Ihren beiden Kindern lebt das Bauherrenpaar in Ihrem neuen Haus, einer schicken, modernen Stadtvilla mit toskanischem Flair. Zum Einzug gab’s zahlreiche Glückwünsche, nicht nur von Freunden und Verwandten, sondern auch von den beiden FingerHaus-Geschäftsführern Klaus Cronau und Dr. Mathias Schäfer sowie FingerHaus-Fachberater Harald Skroch. Sie überreichten den stolzen Bauherren einen Blumenstrauß sowie einen Reisegutschein.

Etwa 160 qm Wohnfläche hat das neue Eigenheim der Wrankes, jedes Kind hat jetzt natürlich sein eigenes, geräumiges Zimmer zum Wohlfühlen. Der offene Grundriss im Erdgeschoss begeistert die Familie besonders. Wichtig war den Bauherren der insgesamt stressfreie Bauablauf: „Von der Planung bis zum Einzug hat tatsächlich ein Rad ins andere gegriffen und Beratung und Service waren von Anfang an absolut positiv“ schildert Bauherr Sven Wranke den Weg ins eigene Heim. Die Entscheidung für das nordhessische Traditionsunternehmen haben sie nie bereut, ergänzt Christina Wranke. Auf über 65 Jahre Erfahrung im Fertighausbau blickt FingerHaus zurück und gehört mit derzeit über 700 gebauten Häusern pro Jahr mittlerweile zu den Top 3 in der Branche. Im Oktober wurde dem Unternehmen neben der Ehrenplakette des „Großen Preises des Mittelstandes“ auch die Auszeichnung „Hessen Champions 2014“ in der Kategorie Jobmotor von der hessischen Landesregierung verliehen.

10.000 Bauherren konnten bisher in Ihr Finger-Haus einziehen. Wir sind stolz auf diese Zahl, wissen aber auch, dass im Fokus unserer Arbeit, die Zufriedenheit unserer Kunden steht. Es geht nicht nur darum, ein Haus zu bauen, sondern ein Zuhause, in dem man sich wohlfühlt, zu schaffen. Jeder einzelne Bauherr ist für uns wichtig, seine Ideen, Bedürfnisse und Anforderungen stehen im Vordergrund bei der Planung. Nur so wird am Ende das Traumhaus auch Realität. Mit dieser Aufgabe schauen wir in die Zukunft.“, so FingerHaus-Geschäftsführer Dr. Mathias Schäfer.

Weitere Informationen erhalten Sie hier http://www.fingerhaus.de/unternehmen/aktuell/news/aktuelles/fingerhaus-baut-das-10000-haus/

Sichern Sie sich gleich hier den Hausbau Katalog dieses Anbieters.