Das Zuhause gestalten und sich wohlfühlen


Zuhause

Das Zuhause gestalten und sich wohlfühlen.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, das Zuhause zu verschönern und eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen. Denn zum Leben gehört auch ein Zuhause, das nach Ihren persönlichen und individuellen Vorstellungen eingerichtet ist. Dabei kommt es nicht allein auf den Preis an, sondern darauf, die Inneneinrichtung geschmacklich aufeinander abzustimmen. Neben der Wahl der Fußböden und Gardinen sowie die Gestaltung Wände bestimmen auch die Innentüren das Ambiente der Wohn- und Schlafräume. Für besonderen Schutz, unter anderem vor Einbruch, Feuer oder Schall sorgen Türschließer ebenso wie Türstopper, die die Kollision der Innentüren mit der Wand oder Möbeln vermeiden.

Innentüren, Türschließer und Türstopper
Das Material und die Beschaffenheit der Innentüren unterstreichen den Charakter Ihrer vier Wände. Außerdem eröffnen sie unzählige Möglichkeiten, Räume miteinander zu verbinden und zeichnen sich je nach Wahl durch Komfort, Funktionalität und Ästhetik aus. Massive Landhaustüren aus unterschiedlichen Hölzern, elegante Glastüren, Schiebetüren und Designtüren in unterschiedlichen Farben und Materialien sowie technische Türen für unterschiedliche Zwecke, beispielsweise als Rauch- und Schallschutz, bieten eine große Vielfalt für private und gewerblich genutzte Immobilien.

Hat eine Innentüre gleichzeitig eine Schutzfunktion, ist es wichtig, dass sie selbsttätig und vor allem sicher schließt, was mit einem Türschließer sichergestellt wird. Türschließsysteme werden nicht nur in privaten Haushalten eingesetzt, sondern auch in öffentlichen Einrichtungen und in Unternehmen, wo sie oftmals aufgrund erhöhter Sicherheitsvorschriften ein Muss sind oder den Komfort erhöhen. Mit Hilfe mechanischer Türschließer zum Beispiel von Seton werden die Bewegung des Türblattes in die Türzarge sowie das Fallen der Schlossfalle des Türschlosses in das Schließblech sichergestellt. Die Angebotspalette reicht bis zu automatischen Schließanlagen oder Schließsystemen, die komfortabler ausgestattet und mit einer Fern- oder Zentralsteuerung bedienbar sind.

Umgekehrt kann es wichtig sein zu verhindern, dass eine Türe beim Öffnen gegen die Wand oder gegen ein Möbelstück schlägt. Hier schaffen Türstopper Abhilfe, die aus unterschiedlichen Materialien stationär mit einer Schraube auf dem Boden befestigt werden. Eine andere Variante sind scheibenförmige Türstopper, die aus schweren Materialien wie beispielsweise Metall oder Stein gefertigt werden, und aufgrund ihres Eigengewichts ohne Befestigung auskommen. Eine dritte Variante sind Türstopper, die an der Wand befestigt werden. Dabei stößt nicht die Türe gegen den Türstopper, sondern der Griff beziehungsweise das Türblatt, wobei die Wahl des Türstopper von den Gegebenheiten des Raumes abhängig ist.

Wände und Wandgestaltung
Die Muster von Tapeten sind heutzutage überaus facettenreich und reichen bis zu farblich intensiven und großflächigen Mustern. Längst ist das Tapezieren mit einer einheitlichen Tapete passé. Stattdessen werden die Wände mit unterschiedlichen Mustern und Farben tapeziert oder mit farbigen Wänden oder solchen in Beton-Optik kombiniert. Über die farbliche Gestaltung der Wände werden oftmals Verkleidungen an den Wänden angebracht - ob mit Holz, Textilien oder Fliesen, der Kreativität sind bei der Wandgestaltung keine Grenzen gesetzt. Eine schnelle Methode ist die Gestaltung von Wänden mit Bildern, die großflächig als Fototapete an die Wand tapeziert werden. Weitere Möglichkeiten sind eingerahmte Bilder oder die Präsentation eigener Fotos an den Wänden bis hin zu Tatoos, die gekauft oder selbst hergestellt werden.

Fußböden und Gardinen
Bei der Gestaltung von Innenräumen lassen sich auch mit Fußböden und Gardinen Akzente setzen. Allein durch ihre Stofflichkeit verschönern Gardinen jeden Raum und schaffen ein angenehmes Wohngefühl. Je nach Funktionalität des Raumes gibt es unterschiedliche Varianten, die von der einfachen Bistrogardine über Rollos, Schlaufen- und Ösenschals bis zu Stores und Übergardinen reichen, mit denen ganze Fensterfronten in Stoff und Farbe gehüllt werden. Die Formen, Farben, Muster und Materialien sind heutzutage überaus vielseitig, was in gleichem Maß für Bodenbeläge gilt. Sie werden differenziert nach textilen und nicht textilen Belägen. Angefangen beim Parkettboden aus unterschiedlichen Hölzern über Laminat und Fliesenböden bis zum Teppichboden stehen eine Vielzahl von Materialien und Gestaltungsmöglichkeiten zur Wahl.

Wohnaccessoires
Wer das Potenzial für die Gestaltung von Innenräumen voll ausschöpfen möchte, setzt weitere Akzente mit Wohnaccessoires. Spiegel, Lampen und Leuchten, Decken, Kissen, einzeln platzierte Teppiche oder Dekofiguren, Bilder, Uhren, Vasen und Pflanzen runden das gewünschte Bild der Inneneinrichtung ab und unterstreichen den Stil Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses, wobei es durchaus erlaubt ist, jeden Raum in einem anderen Stil zu gestalten.