BAUMEISTER-HAUS

Haus Zander


BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Aussenansicht

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Aussenansicht

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Aussenansicht

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Aussenansicht

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Aussenansicht

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Aussenansicht

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Eingang

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Eingang

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Wohnbereich

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Wohnbereich

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Esszimmer

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Esszimmer

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Küche

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Küche

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Treppe

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Treppe

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Flur

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Flur

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Badezimmer

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Badezimmer

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Grundriss Erdgeschoss

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Grundriss Erdgeschoss

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Grundriss Dachgeschoss

BAUMEISTER-HAUS - Haus Zander - Grundriss Dachgeschoss

Unikat mit modernster Technik
Haus Zander ist ein Entwurf mit unverwechselbarem Äußeren. Die typisch norddeutsche Klinkerschalung in Anthrazit wird durch weiße Putzfassaden und ein Satteldach in kräftigem Rot ergänzt. Blickfang auf der Vorderseite des Hauses ist der weiße Zwerchgiebel, der in beiden Geschossen mit einem zweiflügeligen Glaselement ausgestattet ist. Auch auf den anderen Hausseiten schaffen große Glasflächen transparente Übergänge zu Terrasse und Garten.

Der Grundriss zeigt auf 116 m² ein cleveres Raumangebot. Die Wohnräume im Erdgeschoss werden von der Diele aus über eine zweiflügelige Glastür erschlossen. Sie bieten alles, was man sich heute wünschen kann: offene Übergänge und eine Gliederung in L-Form mit Küchenblock als Trennlinie zwischen Arbeitsbereich und Essplatz. Dank einem Kniestock von 100 cm geht es unter dem steilen Satteldach sehr geräumig zu. Als Wärmequelle fungiert eine Erdwärmepumpe, die von einer kontrollierten Lüftung mit Wärmerückgewinnung unterstützt wird. Die Photovoltaikanlage liefert einen Großteil des benötigten Stroms.


Bauweise:

Massiv Stein auf Stein

Wohnfläche gesamt:
209,7 qm

Dach:
45 ° Satteldach

Tatsächl. Primärenergiebedarf:
KfW 70 oder je nach Kundenwunsch

Heizung:
Erdwärmepumpe

Warmwasser:
über Heizung

Sonstiges:
kontrollierte Wohnraumlüftung

Solarkollektoren:
Ja

Fußbodenheizung:
Ja

Preis:
Ab 370.000 €

Bei den Preisangaben handelt es sich um unverbindliche kalkulatorische Mittelpreise (inklusive Bodenplatte). Die konkrete Preisfindung hat individuell zu erfolgen. Alle Abbildungen zeigen individuelle Kundenhäuser und enthalten Sonderausstattungen. Deutliche Mehr- und Minderpreise sind möglich, da die Bau- u. Leistungsbeschreibungen je nach regionstypischen Ansprüchen sowie Partnerunternehmen variieren und maßgeblich durch die regionalen Bauvorschriften sowie die Ausstattungswünsche unserer Bauherren bestimmt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite von BAUMEISTER-HAUS.

Sichern Sie sich gleich hier den Hausbau Katalog dieses Anbieters.