Regnauer Hausbau

Musterhaus Fellbach


Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach - Grundriss Erdgeschoss

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach - Grundriss Erdgeschoss

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach - Grundriss Dachgeschoss

Regnauer Hausbau - Musterhaus Fellbach - Grundriss Dachgeschoss

Vita-Cube - Kubisch bauen: klassisch, klar, konsequent

Die Spannung zwischen Transparenz und Rückzug ist ein wichtiger Aspekt beim modernen Wohnen: Häuser, die eine Oase im oft hektischen Alltag darstellen, öffnen sich einerseits in die freie Natur und bieten gleichzeitig einen schützenden, privaten Raum, in dem ungestört neue Energie getankt werden kann. Diesen Wohnwunsch unterstützt Regnauer in seinen Vitalhäusern durch den natürlichen Werkstoff Holz als Garant für ein gesundes Raumklima, durch eingebaute Behaglichkeiten sowie den geschickten Einsatz von Licht und Farben.

Vita-Cube vereint dieses Konzept in einer neuen, überzeugenden Architektursprache, die die klassische Moderne zitiert. Der längliche Baukörper entwickelt sich durch Hinzufügen und Herausnehmen von Teilen aus dem Rechteck – eine klare, kubische Form, die durch sparsam angefügte Elemente wie lineare Bauteile und leicht schräge Begrenzungen Spannung erhält. Das Maßsystem basiert auf den Regeln des „Goldenen Schnitts“, der ursprünglichen Lehre vom Verhältnis des Ganzen zu seinen Teilen.

Der 180 Quadratmeter große Lebensraum wird geprägt durch großzügige Raumaufteilungen. Das Grundrisskonzept sieht einen prägnanten Eingangsbereich, der wie von einer Hand mit einem Dach geschützt wird, eine funktionale Windfang-Diele mit eigenem Wohnwert, einen offenen, von viel Licht durchfluteten Wohn- und Essbereich, ein Obergeschoss mit drei großzügigen Schlafräumen sowie ein Familienbad mit Wellnesscharakter vor. Im ganzen Haus setzt sich die auch von außen sichtbare Ausgewogenheit zwischen Transparenz und Abgeschlossenheit fort: Weiträumig wirkende Räume mit großen Glasflächen nach außen wechseln mit geschützten Rückzugsbereichen ab.

Die klassische Architektur des Konzeptes Vita-Cube fügt sich durch den zurückhaltenden Stil in unterschiedliche Umgebungen ein. Intelligente Raumaufteilungen garantieren eine Nutzung für Familien ebenso wie für Paare im dritten Lebensabschnitt. Zukunftsweisend ist neben der Architektur auch die Energieausstattung: Auch das Hauskonzept Vita-Cube basiert auf der ökonomisch und ökologisch neu entwickelten Regnauer-Vitalwand mit ihren herausragenden Dämmeigenschaften.

Hausdaten
Hausbezeichnung:
Vita-Cube

Abmessungen (aussen):
9,20 x 11,48 m

Wohnfläche EG (nach WoFlV):
78,70 m²

Wohnfläche OG (nach WoFlV):
95,19 m²

Gesamt-Wohnfläche (nach WoFlV):
173,89 m²

Bauweise:
Massivholz-Riegel-Konstruktion

Baustoffe (konstruktiv):
Holz

Wärmedämmung/Material:
Holzfaser

Fassade/Material:
EG = Strukturputz
OG = Strukturputz

Kniestock:
Vollgeschoss

Dicke der Aussenwand:
310 mm – 350 mm

Kellerbau:
durch Vertragspartner

Dacheindeckung/Material:
Folieneindeckung

Dachform und -neigung:
Pultdach, 1,5 Grad

Mittlerer U-Wert der Aussenwand:
0,15 bis 0,17 W/m²K

U-Wert des Daches:
0,19 W/m²K

Jahresheizwärmebedarf Q“H:
22,5 kWh/m²a
Jahres-Primärenergiebedarf Q“P:
38,8 kWh/m²a
Jahres-Primärenergiebedarf:
116,2 kWh/m²a (zulässiger Höchstwert)

Grundversion ab ca.:
Auf Anfrage

www.regnauer.de

Sichern Sie sich gleich hier den Hausbau Katalog dieses Anbieters.