Fullwood

Sommerwiese


Fullwood Sommerwiese

Fullwood Sommerwiese

Fullwood Sommerwiese

Fullwood Sommerwiese

Fullwood Sommerwiese

Fullwood Sommerwiese

Fullwood Sommerwiese

Fullwood Sommerwiese

Fullwood Sommerwiese - Grundriss Erdgeschoss

Fullwood Sommerwiese - Grundriss Erdgeschoss

Fullwood Sommerwiese - Grundriss Dachgeschoss

Fullwood Sommerwiese - Grundriss Dachgeschoss

Blockhaus Sommerwiese

Offenheit und Transparenz
Haus Sommerwiese ist ein Einfamilienhaus welches mit Kompaktheit, Transparenz und Leichtigkeit des Hauses direkt ins Auge fällt.
So werden durch großzügige Fensterflächen gezielt gesetzte Materialkontraste hervorgerufen. Auf sämtlichen Hausseiten durchlaufende Fensterfronten nehmen den massiven Vierkantblockwänden ihre Wucht und erzielen innen wie außen ein angenehm modernes Bild.
Ein weit überdachtes Querhaus bricht das steile, mit dunklen Ziegeln gedeckte Satteldach. Hinter seinem frontal und seitlich verglasten Giebel ist im Erdgeschoss eine Leseecke platziert. Darüber, im Obergeschoss, befindet sich das Badezimmer mit bester Aussicht.
Bodentiefe Fenster auf beiden Geschossen und Dreiecksfenster in den Giebeln sorgen für eine außergewöhnliche Ausleuchtung. Diese Modernität erklärt Offenheit nach allen Seiten und auf  allen Ebenen. Ein Freisitz und eine Loggia gelten mitnichten als Luxus, bringen dem Bewohner Abwechslung und gestalten das Gebäude. Die Edelstahlgeländer an Balkon und Loggia wirken sehr gefällig. Die Füllungen wurden elegant mit halbtransparenten Scheiben ausstaffiert.
Die in edlem lichtgrauem Farbton schimmernden Holzfensterrahmen führen diese Strategie fort und  setzen sich ohne Härte harmonisch von der leuchtend gelben Holzfassade ab.

Ruhe und Klarheit
Die Offenheit der Außenhülle wird im Inneren fortgesetzt. Der übergangslose Wohn-Ess-Küchenbereich erweckt durch klare Strukturen Ruhe und wirkt sehr harmonisch. Kein Schnörkel oder technische Einrichtungen wie Heizkörper lenken den Blick ab. Im Erdgeschoss sorgt wie im Obergeschoss eine Fußbodenheizung für eine angenehme Temperatur. Über eine viertel-gewendelte Eichenholztreppe führt der Weg direkt in ein Erlebnis der besonderen Art. Das Badezimmer ist perfekt im Querhaus untergebracht. Eine freistehende Badewanne mit edler Holzeinfassung und freien Blick in  die Natur versüßt noch die Badefreuden. Der Fußtritt des ebenerdigen Duschbereiches ist mit Kieselsteinen belegt und die Dusche selbst in Klarglas ohne Tür eingefasst. Links und rechts neben dem Bad liegen Eltern- und Kinder-Schlafzimmer, die die wohl durchdachte Raumgestaltung des Hauses komplettieren.
Der besondere Clou ist die Loggia, die sowohl von der Galerie als auch vom Kinderzimmer aus betreten werden kann. Dem großen Schlafzimmer steht ein eigener Balkon auf der hinteren Giebelseite zur Verfügung.

Moderner Holzblockbau
Auch die Bauweise des Blockhauses ist auf der Höhe der Zeit. Den in der EnEV vorgeschriebenen Dämmstandard der Wände erreicht man bei Fullwood Wohnblockhaus durch 20 Zentimeter starke Blockbohlen, die im Werk zu kompletten Wandelementen vorgefertigt werden. Diese Vorfertigung erhöht die Qualität aller Bauteile und ermöglicht auf der Baustelle eine schnelle und kostengünstige Montage. Die mit CAD-Systemen konstruierten Wände sind setzungsfrei, sodass sie problemlos mit Mauerwerk kombiniert werden können. Dass sie außerdem auf Dauer luftdicht sind, hat Fullwood Wohnblockhaus mit über längere Zeiträume wiederholten Blower-door-Tests bewiesen. Mit ihrer Vorfertigungstechnik gelingt es der Firma also, die traditionelle, einschalige Blockbauweise mit ihren Vorteilen für ein gesundes Raumklima mit einer modernen Bauweise gemäß den Vorgaben der EnEV zu vereinbaren. Alternativ bietet sie all ihre Entwürfe auch als mehrschalige Blockkonstruktionen an. Wie Haus „Sommerwiese“ werden alle Fullwood-Entwürfe individuell geplant – je nach Geschmack der Baufamilie von traditionell bis topmodern. Allen Häusern gemeinsam ist die hochwertige, handwerklich verarbeitete Fullwood-Vollholzblockwand aus besonders widerstandsfähiger nordischer Kiefer. Ihr naturbelassenes Holz gibt den Bewohnern die Sicherheit, in einem gesunden Raumklima zu wohnen und verspricht Langlebigkeit über viele Generationen – was Fullwood an einem seiner Firmenstandorte (Lohmar bei Köln) an einem historischen Blockhaus demonstriert, das bereits 300 Jahre alt ist. Nicht nur das Holz, auch die anderen Materialien des Hauses halten einer baubiologischen Prüfung stand. Als Dachdämmung sind biologische Materialien wie Holzweichfaserplatten oder Zellulosedämmung Standard, die Dacheindeckung besteht aus Tondachziegeln.
Da Fullwood bei der Bemusterung mit dem Fachhandel zusammenarbeitet, kann sich die Baufamilie auch bei Bodenbelägen, Farben etc. biologische Materialien heraussuchen: die gesamte Marktpalette steht zur Auswahl. Auch bei der Haustechnik kann sich die Baufamilie für eine ökologische Variante entscheiden. Fullwood bietet neben konventionellen Heizanlagen Holzpelletöfen, Solar- und Photovoltaikanlagen, Erdwärmepumpen oder eine kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung als Energiequellen an.

Träger des RAL Gütezeichen Blockhausbau
Alle Häuser von Fullwood Wohnblockhaus sind RAL – zertifiziert in Herstellung und Montage.

Hausdaten:

Hersteller:
Fullwood Wohnblockhaus

Bebaute Fläche:
132,25m2
 
Wohn-/Nutzfläche EG:
93,06 m2, aufgeteilt in Halle, Kochen, Wohnen/Essen, Abstellkammer, WC, Freisitz
 
Wohn-/Nutzfläche DG:
64,59 m2, aufgeteilt in Galerie, Schlafen und Ankleide, DG Bad, Kind, Loggia, Balkon
 
Wohn-/Nutzfläche gesamt:
157,65 m2
 
Maße:
Haus: 10,4 x 10,59 m
 
Umbauter Raum:
590,32 m3
 
Bauweise:
Einschalige massive Blockbohlenbauweise aus dreifach verleimter nordischer Kiefer, 20 cm Wandstärke, setzungsfreier Wandaufbau durch Fertigkonstruktion
 
Architektur:
3 Giebel, innen vierfach gewendelte Treppe

Sichern Sie sich gleich hier den Hausbau Katalog dieses Anbieters.