Hanse Haus

Variant 45-192


Hanse Haus - Variant 45-192

Hanse Haus - Variant 45-192

Hanse Haus - Variant 45-192

Hanse Haus - Variant 45-192

Hanse Haus - Variant 45-192

Hanse Haus - Variant 45-192

Hanse Haus - Variant 45-192 - Grundriss Erdgeschoss

Hanse Haus - Variant 45-192 - Grundriss Erdgeschoss

Hanse Haus - Variant 45-192 - Grundriss Dachgeschoss

Hanse Haus - Variant 45-192 - Grundriss Dachgeschoss

Großzügig leben unterm Satteldach

Der offene Wohn-, Koch- und Essbereich im Erdgeschoss des Variant 45-192 ist der Mittelpunkt des täglichen Familienlebens. Hier ist der richtige Platz zum gemeinsamen Kochen mit Freunden, zum Spielen mit den Kindern oder für gemütliche Abende bei einem Glas Wein.
Im Dachgeschoss hat jedes Familienmitglied sein eigenes Reich. Zwei große Kinderzimmer lassen sich den wachsenden Bedürfnissen seiner Bewohner problemlos anpassen und werden mit der Zeit vom Kinder- zum Jugendzimmer. An das Elternschlafzimmer schließt sich ein begehbarer Kleiderschrank an, der wertvollen Stauraum bietet.
Das großzügige Wellnessbad mit Badewanne und bodenebener Dusche ist ein herrlicher Ort zum Entspannen nach einem anstrengenden Tag.

HAUSDETAILS
Außenmaße: 12,04 x 9,54 m
Dachneigung: Satteldach, 45°
Kniestock: 85 cm
Preis: auf Anfrage

Netto-Grundfläche nach DIN:
Erdgeschoss: 104,19 m²
Dachgeschoss: 88,18 m²
Gesamt: 192,38 m²

Wohnfläche nach WoFIV:
Gesamt: 174,55 m²

TECHNISCHE DATEN
Bauweise: Holztafelbauweise
Dämmung: 125 mm Mineralwolle-Dämmung im Gefach und zusätzlich 150 mm Thermo-Außendämmung
Fassade: Thermoputzfassade
U-Wert Außenwände: 0,116 W/m²K (im Gefachbereich)

Dach-Konstruktion:
Dämmung: 240 mm Mineralwolle-Dämmung
U-Wert: 0,16 W/m²K
Fensterrahmen: wärmegedämmte 5-Kammer Kunststoffrahmen
Verglasung: 3-Scheiben-Wärmeschutzverglasung
Ug-Wert: 0,6 W/m²K

BESONDERHEITEN

  • offener Wohn- und Essbereich schafft Platz für die ganze Familie
  • begehbarer Kleiderschrank bietet wertvollen Stauraum
  • dank der extrem hohen Wärmedämmung geht so gut wie keine Wärme verloren

ENERGIE-EFFIZIENZ

Standardmäßig erfüllt die Gebäudehülle aller Hanse-Häuser auf Bodenplatte die Anforderungen für den Bau förderfähiger KfW-Effizienzhäuser 40-Plus. In Kombination mit abgestimmten Heiz- und Haustechnikpaketen werden die Kriterien der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zum Erhalt günstiger Finanzierungskonditionen und Fördermittel erfüllt.
Hanse-Häuser können nach Energieeinsparverordnung (EnEV), als förderfähiges KfWEffizienzhaus 55/40/40-Plus, PlusEnergie-Haus sowie als Passivhaus realisiert werden.

Hier finden Sie alle Details zu diesem Haus.

www.hanse-haus.de

Sichern Sie sich gleich hier den Hausbau Katalog dieses Anbieters.