Website von Haas Fertighaus hat ein neues Gesicht

Modern, informativ, kundenorientiert – so präsentiert sich die neue Website des Fertighausherstellers Haas Fertigbau.


Website von Haas Fertighaus

Website von Haas Fertighaus

In einer umfangreichen Verjüngungskur hat die Homepage www.haas-fertighaus.de nicht nur ein schickes Design erhalten, sondern auch einen komplett neuen Inhalt. Dabei hatten die Entwickler stets die Interessen und Fragen der Hausbauer im Blick.

Benutzerorientierte Struktur
Auf der Startseite von www.haas-fertighaus.de zieht eine große Foto-Slideshow den Besucher sofort in ihren Bann. Über Infoboxen gelangt der Nutzer direkt auf die für ihn interessanten Seiten und mit dem Hausfinder kann er in Sekundenschnelle nach seinem Traumhaus suchen. Auch Struktur und Inhalt der Seite wurden komplett erneuert. Durch das übersichtliche Klappmenü erhalten die Besucher einen Einblick in die verschiedenen Menüpunkte und können sich schnell orientieren.

Informativer Inhalt
Neben der Optik wurde auch der Inhalt der Seiten komplett erneuert. „Statt langer Textblöcke enthält unsere Seite jetzt kurze, informative Texte. Wir erklären unseren Besuchern z.B., welche Schritte beim Hausbau auf Sie zukommen, was ein KfW-Effizienzhaus ist oder aus welchen Heiztechniken und Wandvarianten sie bei uns wählen können – alles Themen, die Bauherren wirklich interessieren“, so Martina Kick, Marketingleitung von Haas Fertigbau. Aufgelockert und ergänzt werden die Texte durch Fotos, Schaubilder und Grafiken. Verlinkungen im Text und Infoboxen am Seitenrand weisen den Besucher auf Seiten hin, die für ihn ebenfalls von Interesse sein könnten.

Hausdatenbank mit neuer Optik
Das größte Projekt war die Aktualisierung der kompletten Hausdatenbank. Hier hat Haas kräftig angepackt: Das Portfolio wurde gestrafft und frei geplante Architektenhäuser mit aufgenommen. Sie zeigen den Besuchern, wie individuell mit Haas Fertigbau gebaut werden kann. Strukturiert nach Themengebieten und Hauslinien werden die Fertighäuser nun übersichtlich präsentiert. Klickt der Besucher auf ein Haus, erhält er wichtige Eckdaten, die Grundrisse und eine Bildergalerie. Besonderer Clou: Gibt es das Fertighaus als Musterhaus, kann er sich einfach über den integrierten Google Routenplaner die Anfahrt berechnen lassen.

Interaktive Rubrik: Haas Live
„Authentizität steht für Hausbauer im Vordergrund. Statt auf der Website fiktive Lobeshymnen auf den Fertighaushersteller zu lesen, wollen sie wissen, wie der Hausbau mit ihm wirklich ist“, weiß Kick. Die neue Rubrik „Haas Live“ trägt diesem Wunsch Rechnung. Hier werden die Besucher informiert, wo sie beim Aufbau eines Fertighauses zusehen oder ein Kundenhaus besichtigen können. (Video-)Erfahrungsberichte von Bauherren liefern einen authentischen Einblick in den Hausbau mit Haas und mit der „Haas Baufamilie“ kommt regelmäßig eine Familie zu Wort, die mit Haas gebaut hat. Zudem haben die Besucher die Möglichkeit, einen Termin für eine individuelle Werksführung zu vereinbaren – so können sie sich vor Ort von der Qualität der Fertighäuser überzeugen.

Last, but not least: der neue Pressebereich
Auch an die Medien wurde bei der neuen Website gedacht. So haben die Entwickler einen Pressebereich integriert, in dem die Journalisten die Pressemitteilungen herunterladen können. In Zukunft sollen hier noch Informationen zu neuen Häusern hochgeladen werden. Und auch sonst hat Haas Fertigbau den Blick auf Zukunft gerichtet „Der Relaunch der neuen Website ist nur der erste Schritt“, erklärt Kick. „Unsere neue Website soll leben, sich weiterentwickeln und offen für neue Entwicklungen sein. Jetzt hoffen wir, dass unsere Interessenten von der neuen Seite begeistert sind und sich gerne hier informieren!“

www.haas-fertighaus.de