Smarter Wohnen mit Weber Haus

Mit intelligenter Haustechnik für jetzt und die Zukunft bauen


Smarter Wohnen mit Weber Haus

Smarter Wohnen mit Weber Haus.

Smarter Wohnen mit Weber Haus

Smarter Wohnen mit Weber Haus

Smarter Wohnen mit Weber Haus

Smarter Wohnen mit Weber Haus

Rheinau-Linx, im September 2013. Smartphone und Tablet-PC gehören heute zum Standard. Das "smarte" Zeitalter hat begonnen und zieht sich durch alle Lebensbereiche – nicht ohne Grund. Denn gerade Häuslebauer sehen sich mit zahlreichen Vorteilen der cleveren Technik konfrontiert. Weiß doch jeder, wie ärgerlich es ist, wenn beispielsweise die Heizung an und gleichzeitig das Fenster offen ist: So wird unnötig Energie verschwendet. Und das wird teuer. Intelligente und vernetzte Steuersysteme schaffen Abhilfe und sorgen für eine effektive Energienutzung, Wohnkomfort im Alltag und Sicherheit im Eigenheim. 

Effizienter Energieeinsatz und sicheres Leben
Im Neubau gibt es eine große Auswahl an Energiespartechnik. Hausbauunternehmen wie WeberHaus bieten ihren Bauherren moderne Solar- oder Photovoltaikanlagen sowie Be- und Entlüftungssysteme kombiniert mit innovativer Heiztechnik an. Diese werden mit baulichen Komponenten wie Wärmeschutzfenster oder Rollläden ergänzt. Um Energie effizient zu nutzen und Kosten zu sparen, gilt es, diese Elemente wetterabhängig zu steuern. Mehr Infos: www.weberhaus.de.

Damit die eigenen vier Wände auch während des Urlaubs kein Ziel für Einbrecher werden, setzen moderne Hausbesitzer auf Außen- und Innenkameras, die Geräusche und Bewegungen aufzeichnen und via Smartphone den Hausherrn informieren. Auch Beleuchtung oder Jalousien lassen sich in einem fortschrittlichen Zuhause programmieren – so geht zum Beispiel bei Dunkelheit automatisch das Licht an oder die Jalousien werden heruntergefahren.

Komfortables Wohnen – jetzt und später
Der Komfortaspekt ist ein großes Plus der modernen Technik. Es ist einfach praktisch, wenn man die Waschmaschine abends in Ruhe füllen kann und weiß, dass sie am kommenden Tag wie von Zauberhand startet. Von der Hausautomation profitiert auch, wer zuhause sorglos älter werden will: Die Rollläden automatisch zu steuern ist einfach leichter als manuell. Nicht nur Technik-Fans können Smart-Home-Applikationen bedienen. Die Steuerung erfolgt meist selbsterklärend via Smartphone oder Tablet-PC mit benutzerfreundlichen Bedienoberflächen.

Haus mit Köpfchen
Das Ausstellungshaus "generation5.0" von WeberHaus etwa ist effizient und intelligent zugleich. Als PlusEnergie-Haus produziert es mehr sauberen Strom als es benötigt und verfügt über zwei smarte Technik-Clous. Eine Batterie zur Speicherung des solaren Stroms und ein Energiemanagementsystem, das Haushaltsgeräte, Heiztechnik, Batterie oder auch das öffentliche Stromnetz zu- oder abschalten kann. Das Ergebnis: Durch den effizienten Energieeinsatz werden die Bewohner unabhängig von der öffentlichen Netzversorgung und können sich über geringere Betriebskosten freuen. 

Über WeberHaus
Die WeberHaus GmbH und Co. KG ist einer der führenden Fertighaushersteller in Deutschland. Seit mehr als 50 Jahren erfüllt das Familienunternehmen unter dem Leitsatz „Die Zukunft bauen“ den Traum vom Eigenheim. Dabei reicht das Spektrum vom frei geplanten Architektenhaus bis hin zur flexiblen Baureihe. Allen gemein ist eine ökologische und nachhaltige Bauweise, denn WeberHaus hat stets die Natur zum Vorbild und kombiniert traditionelle Handwerkskunst mit innovativen, modernen Ideen. Beim Bau energieeffizienter Häuser gilt WeberHaus als Branchenvorreiter und präsentierte 2006 als erstes Unternehmen ein tragfähiges PlusEnergie-Konzept: Häuser, die mehr Energie gewinnen, als sie selbst verbrauchen. Für seinen Innovationsgeist erhielt WeberHaus bereits zahleiche nationale und internationale Auszeichnungen sowie Qualitäts- und Gütesiegel. Mehr über WeberHaus auf www.weberhaus.de.