Schwabenhaus - Klimaschutz-Auszeichnung erhalten

Grüne Hausnummer für Schwabenhaus Bauherren


Bild Auszeichnung

Carmen Dittmer (l.) von der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen, Schwabenhaus Fachberater Peter Fuchs (Mitte) und Wilfried Gravel (r.), Projektleiter der Energie- effizienzagentur Landkreis Emsland e. V., freuen sich gemeinsam mit Petra Angenendt (2.v.l.) und Ludger Angenendt (2.v.r.) über ihre Auszeichnung.

Gruene Hausnummer

Die Grüne Hausnummer honoriert Bauherren, die energieeffizient gebaut oder saniert haben.

Schwabenhaus Bungalow Adagio

Schwabenhaus Bungalow Adagio erfüllt den KfW-Effizienzhausstandard 55.

Die „Grüne Hausnummer“ ist eine Auszeichnung in Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen und ihren regionalen Partnern. Gebäudeeigentümer, die nach dem 1. Oktober 2009 energieeffizient gebaut oder saniert haben, können sich um das Zertifikat bewerben und werden mit einer individuellen „Grünen Hausnummer“, die am Haus angebracht werden kann, honoriert. Auch die Bauherren Petra und Ludger Angenendt aus Lünne erhielten diese Auszeichnung für ihren energieeffizienten Neubau. Voraussetzung dafür: Das Haus muss den KfW-Standard 55 erfüllen. Gemeinsam mit Schwabenhaus plante das Ehepaar einen Bungalow mit Ferienwohnung aus dem Hausprogramm Adagio. Alle Fertighäuser des Herstellers entsprechen der Energieeffizienzklasse A+ und sind den Förderrichtlinien der KfW entsprechend als KfW-Effizienzhaus 55 klassifiziert. Um diese zu erfüllen, setzt der Baupartner unter anderem eine zusätzlich gedämmte Bodenplatte, die sogenannte Effizienz-Bodenplatte, ein.

Weitere Informationen dazu gibt es auf www.schwabenhaus.de.

Sichern Sie sich gleich hier den Hausbau Katalog dieses Anbieters.