Musterhäuser und Musterhausparks als Orientierungshilfe für den Hauskauf


Musterhauspark in Dresden

Musterhauspark in Dresden

Der Kauf eines Hauses ist eine Investition für oder auch in Ihr Leben. Beim Hauskauf geht es darum, die Augen offen zu halten, sich umfassend zu informieren, zu prüfen und erst nach sorgfältiger Überlegung zu investieren. Die Suche nach dem passenden Haustyp wird heutzutage entscheidend erleichtert durch Musterhäuser und Musterhausparks. Dort sehen Sie, was Sie kaufen und bekommen eine Ahnung davon, wie Ihr neues Zuhause außen und innen aussehen könnte.


Welchen Nutzen Musterhäuser für Käufer und Verkäufer bieten

Ein Musterhaus ist ein Haus, das seinem Namen entsprechend als Muster dient für weitere, baugleiche Häuser. Musterhäuser bieten nicht nur für Kunden, sondern auch für Bauträger wesentliche Vorteile.

Kunden können Musterhäuser besichtigen und bekommen eine reale Vorstellung von der Größe, der Bauweise, der Raumaufteilung und der verwendeten Materialien. Musterhäuser sind ein Beispiel, wie Ihr zukünftiges Zuhause aussehen kann. Darüber hinaus werden Sie bei der Besichtigung eigene Vorstellungen und Ideen bezüglich der individuellen Gestaltung entwickeln. Nicht alles muss eins zu eins übernommen werden. Stattdessen stehen zukünftigen Hausbesitzern eine Vielzahl von Variationsmöglichkeiten zur Verfügung, zum Beispiel bezüglich der Ausstattung von Küche und Bad, der in den Innenräumen verwendeten Materialien oder auch in Bezug auf die Heiztechnik und Warmwasseraufbereitung. Insoweit sind Musterhäuser nicht nur ein reales Abbild, sondern kurbeln auch die Phantasie und Kreativität zukünftiger Hausbesitzer an.

Andererseits profitieren auch Bauträger von Musterhäusern. Musterhäuser stehen Besuchern und potenziellen Kunden zur Besichtigung offen und sind insoweit eine vertrauensbildende und verkaufsfördernde Maßnahme. Ebenso wie für Hauskäufer ist der Hausbau auch für Bauträger eine äußerst kostspielige Angelegenheit. Schnell können die Kosten für die Erschließung von Baugrundstücken und den eigentlichen Hausbau in den zweistelligen Millionenbereich steigen. Das ist für Bauträger dann eine Reise ins Ungewisse, wenn sie nicht wissen, ob sich für die Immobilien auch tatsächlich Käufer finden. Potenziellen Kunden fällt es wesentlich leichter, in ein Haus zu investieren, wenn sie sich ein Bild davon machen können, wie das zukünftige Zuhause aussehen wird. Gleichzeitig erkennen Bauträger mit Hilfe von Musterhäusern, welche Haustypen und welche Ausstattung von Kunden nachgefragt und tatsächlich gekauft werden.

Die Vorteile von Musterhäusern
Musterhäuser sind aus dem modernen Hausbau nicht mehr wegzudenken. Sie werden von verschiedenen Bauträgern angeboten und haben sich als beliebtes Angebot etablieren können - mit steigender Tendenz. Grund ist die vergleichsweise einfache Realisierung des Traums vom Eigenheim. Die Planungsphase ist bei Musterhäusern übersichtlich gestaltet und bei weitem nicht so komplex wie bei vollständig individuell gestalteten Häusern. Das bedeutet auch, dass die Kosten überschaubarer, kalkulierbarer und auch geringer sind sowie eine sehr viel höhere Planungssicherheit ermöglichen. Bei der Planung, der Umsetzung sowie den Feinarbeiten steht das Musterhausmodell Pate. Grundlegende Eigenschaften wie die Größe des Hauses, die Anzahl der Räume sowie verschiedene Ausstattungselemente sind und bleiben feste Konstanten und sind insoweit nicht veränderbar. Über die Konstanten hinaus ist es möglich, die Vorstellungen und Wünsche des Kunden aufzugreifen und entsprechend umzusetzen.

Musterhausparks - Hausvielfalt auf überschaubarer Fläche
Es bietet sich an, nicht nur ein Musterhaus aufzubauen, sondern mehrere Häuser, die sich hinsichtlich des Baustils, der verwendeten Baumaterialien, in Bezug auf die Funktionalitäten sowie der verwendeten Materialien und der Heiztechnik unterscheiden. Das sind die sogenannten Musterhausparks, die mittlerweile im ganzen Bundesgebiet zu finden sind. Ein Beispiel dieser Musterhausparks ist der Musterhauspark von NOAH Haus, der sich in 25355 Heede befindet.

Die Charakteristik der Musterhausparks wird bestimmt von einer Vielzahl an möglichen Hausvarianten. Da gibt es das klassische Einfamilienhaus, das urgemütliche Holzrahmenhaus oder das Energiesparhaus mit modernster Energiegewinnung. Nirgendwo sonst erleben Sie diese Häuservielfalt auf begrenzter Fläche, die sehr real die Charakteristik der verschiedenen Haustypen aufzeigt. In Musterhausparks ist es möglich, jedes Haus auf sich wirken zu lassen und einen Eindruck für das spätere Wohngefühl zu entwickeln.

Musterhäuser und Musterhausparks bieten Ihnen die Chance, in kurzer Zeit verschiedene Varianten kennenzulernen, sich zu informieren und eigene Ideen zu entwickeln. Bereits vor dem Kauf gewinnen Sie einen intensiven Eindruck von dem, was Sie später erwartet. Auch diejenigen, die noch keine endgültige Entscheidung bezüglich des Haustyps getroffen haben, werden durch die Besichtigung von Musterhäusern und Musterhausparks in ihrer Entscheidungsfindung unterstützt.


Bildquelle: Musterhausausstellung Unger Park Dresden