Fullwood Holzhaus Main-Franken


Fullwood Holzhaus Main-Franken

Fullwood Holzhaus Main-Franken

Fullwood Holzhaus Main-Franken

Fullwood Holzhaus Main-Franken

Fullwood Holzhaus Main-Franken

Fullwood Holzhaus Main-Franken

Fullwood Holzhaus Main-Franken

Fullwood Holzhaus Main-Franken

Energiesparsames Holzhaus aus massiver Polarkiefer

Die Fußbodenheizung und Wassererwärmung im Holzhaus "Main-Franken" wird von einer solaren Anlage auf dem Hausdach unterstützt. Die Holzhaus Bau-Familie hat sowohl bei der Heizenergie auf erneuerbare Rohstoffe gesetzt, als auch beim Baumaterial "Holz".


nachhaltiges Holzhaus schont Umwelt & Geldbeutel

Das verbaute Holz hilft das Klima zu schonen, da Bäume während der Wachstumsphase CO2 aufnehmen und aktiv als Kohlenstoff speichern. Der Speichervorgang dauert passiv noch im verbauten Zustand an. Außerdem produzieren Bäume Sauerstoff, und ihr Holz kann mehrfach nacheinander genutzt werden, bevor es als letzte Station eines fernen Tages als Brennstoff noch Heizenergie erzeugt. Die massiven Holzhhäuser von Fullwood werden zudem mit Polarkiefern aus nachhaltiger Forstwirtschaft gebaut. Die Lebensdauer eines modernen Holzhauses kann mehrere hundert Jahre betragen – historische Holzhäuser von deutlich einfacherer Machart beweisen dies eindrucksvoll.


Einmal Holzhaus – immer Holzhaus

Die Hauseigentümer hatten in der Vergangenheit schon einmal in einem Holzhaus gewohnt, waren dann aber in ein größeres, konventionelles Steinhaus umgezogen. Dort fühlten sie sich überhaupt nicht wohl, da ihnen die wohltuende und behagliche Wohnatmosphäre eines Holzhauses sehr fehlte. Als sie sich dann zum Hausbau entschlossen, kam für das Ehepaar ausschließlich ein echtes, massives Holzhaus in Frage. Kurzerhand recherchierten sie im Internet nach Spezialherstellern, besuchten ein Musterhaus von Fullwood und waren sofort begeistert von der hellen, glatten Optik und der innovativen Fertigungstechnik. Trotzdem verglichen die Hauseigentümer noch einige andere Holzhaushersteller miteinander, um dann doch mit dem Ersten, also Fullwood, zu bauen. Dieser bot der Familie eine kostensparende Richtmeistermontage an, bei der die Bauherren ihr Holzhaus zusammen mit einem Zimmermann der Hausfirma selbst aufbauen. Diese Zeit beschreiben die Besitzer von Holzhaus „Main-Franken“ als sehr anstrengend, zumal sie bis auf Sanitär, Heizung, Elektrik und Treppe auch den Innenausbau komplett selbst machten. Aber auch schön fand das fleißige Ehepaar die Arbeit, vor allem, weil man tagtäglich den Fortschritt sehen konnte. Im Nachhinein erfüllt sie diese Eigenleistung mit viel Stolz!


Rundum zufrieden mit Holzhaus-Planung & Bauphase

Von der Beratung bis zur Hausmontage waren die Hauseigentümer sehr zufrieden mit der Wahl des Hausherstellers. Ganz individuell nach ihren Wünschen fand die Hausplanung in enger Zusammenarbeit mit Fullwood statt, und die wenigen, im Werk vorgefertigten Wandelemente und Materialien wurden pünktlich geliefert, und nach nur 5 Tagen war Holzhaus „Main-Franken fertig montiert, inklusive Zimmermannsdachstuhl! Die „Sklaventreiberei“ des sehr engagierten Richtmeisters und 12 Stunden Arbeit am Tag haben sich gelohnt. Wichtig war den Bauherren ein offener Wohn/Ess/Kochbereich. Zum einen um die Kommunikation im Alltag der vierköpfigen Familie zu fördern, aber auch, um auf der begrenzten Fläche ein großzügigeres Wohngefühl zu erzeugen. Unterstützend wirken hier große, bodentiefe Fensterflächen im Wohnbereich, die den Blick auf freie Felder ermöglichen.


helles, farbenfrohes, gemütliches Holzhaus

Auch die einheitlich im gesamten Erdgeschoss verlegten Fliesen vergrößern die Wohnfläche optisch, und ihre weiß-hellgraue Farbe bringt Helligkeit ins Holzhaus. Zu den naturhellen, warmen Holzwänden kombinierte die Familie im Wohnbereich weißverputzte Trennwände (Ständerbauweise), die das durch die großen Fensterflächen einfallende Sonnenlicht strahlend reflektieren. Die Kiefernwände wurden mit UV-Schutz behandelt, damit sie schön hell bleiben. Dass die Hausbewohner neben Behaglichkeit, Helligkeit und natürlichem Lichteinfall auch kräftige Farben lieben, demonstrieren die roten Fensterrahmen, die Haustüre und die Dachziegel im gleichen rot, die teils rot glänzenden Küchenmöbel, das rote Familiensofa, der sonnengelbe Rauputz in der Diele und die grasgrünen Tapeten in den Kinderzimmern. Überschaubar Hausgröße mit genug Platz für 4 Personen Das 10 x 8 m große Holzhaus ist, bis auf einen eingeschossigen, rechteckigen, verglasten Erker im Wohnbereich, sehr kompakt gehalten. Neben dem offenen Wohn/Ess/Kochbereich stehen im Erdgeschoss ein Gäste-/Arbeitszimmer, eine Gästetoilette und ein Hauswirtschaftsraum zur Verfügung. Alle Zimmer sind von der Diele aus begehbar, der hauswirtschaftsraum ist zusätzlich noch von der Küchenecke erreichbar – ein großer Vorteil für die Hausfrau! Von der Diele geht es über eine Holztreppe hinauf ins Dachgeschoss, wo ein Flur, ein großes Badezimmer, zwei Kinderzimmer und ein Schlafzimmer das Raumprogramm komplettieren.


Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Sichern Sie sich gleich hier den Hausbau Katalog dieses Anbieters.