FingerHaus wird Hessenchampion 2014 in der Kategorie Jobmotor

Ein besonderer Wirtschaftspreis wurde FingerHaus zugesprochen:


FingerHaus wird Hessenchampion 2014

FingerHaus wird Hessenchampion 2014.

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier und Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir überreichten in Wiesbaden den begehrten »Hessen-Champion« in der Kategorie »Jobmotor« an die FingerHaus-Geschäftsführung. Der »Hessen-Champion« ist ein Preis des Hessischen Wirtschaftsministeriums, sowie der Hessischen Unternehmerverbände (VhU) der jählich in drei verschiedenen Kategorien vergeben wird.

»Das Familienunternehmen aus Nordhessen hat in einem schwierigen Umfeld – ländlicher Raum  und Baubranche – über Jahre hinweg neue Arbeitsplätze geschaffen und vor allem auch durch seine fortschrittliche Mitarbeiterpolitik an sich binden können«  begründete der Präsident der hessischen Unternehmerverbände Wolf Matthias Mang in seiner Laudatio die Entscheidung der Jury.

Mang betonte auch, daß FingerHaus neben dem kontinuierlichen Wachstum, mit dreistelligem Personalzuwachs, auch durch ein duales Studienangebot sowie sehr gute Ausbildungsergebnisse besticht.

Letzteres bestätigte sich erst eine Woche zuvor, als zum zweiten Mal in Folge ein Zimmerer-Azubi von FingerHaus als Jahrgangsbester in ganz Deutschland ausgezeichnet wurde. Gerhard Knecht heißt der junge Zimmermann mit dem überragenden Prüfungsergebnis, der der Nachfolger des letztjährigen Bundessiegers Kevin Kastens wurde. Dieser absolvierte seine Ausbildung ebenfalls bei FingerHaus und schloss 2013 mit dem besten Ergebnis aller Zimmerer in Deutschland ab.

Weitere Informationen erhalten Sie hier auf der Webseite von FingerHaus.

Sichern Sie sich gleich hier den Hausbau Katalog dieses Anbieters.