Fertighaushersteller RENSCH-HAUS überrascht mit innovativen Neuentwicklungen

Auf einer 2-tägigen Pressereise vom 30.09. bis 01.10.2015 hat die Firma RENSCHHAUS GMBH zwei neue Musterhäuser offiziell eröffnet und dazu im Bereich der Haus- und Heiztechnik über ihre energiesparenden Neu-Entwicklungen informiert.


Magnetschwebebahn in Wuppertal

Magnetschwebebahn in Wuppertal

Musterhaus Montana in München

Musterhaus Montana in München

Musterhaus Oslo in Wuppertal

Musterhaus Oslo in Wuppertal

Am 30.09.2015 begrüßte Geschäftsführer und Inhaber Martin Rensch zusammen mit Geschäftsführer Dirk Wolschke 25 Vertreter der Fachpresse in Poing-Grub bei München zur Eröffnung des neuen Musterhauses „Montana“. Er erläuterte den Hintergrund der individuellen Pressereise – mit für die Gäste zunächst noch unbekanntem Ablauf: Das Fertighaus-Unternehmen RENSCH-HAUS konnte in den vergangenen Monaten besondere Hausbau-Konzepte und Entwicklungen fertigstellen, die sie nun persönlich und gebündelt vorstellen möchten. Über die einzelnen Programmpunkte der Reise wurde jeweils kurz vorher unterrichtet, sodass die Presseteilnehmer immer wieder gespannt auf neue interessante Fertighausbau-News und überraschende Rahmenprogramm-Highlights sein konnten.

Stadtvilla „Montana“ im Bauzentrum Poing bei München

Das neue Musterhaus „Montana“ ist eine eindrucksvolle Stadtvilla mit klaren Formen und kubischen Elementen. Großzügige Verglasungen verleihen dem Innenleben des Hauses eine moderne, helle und freundliche Atmosphäre. Einteilweise überdachter terrassengroßer Balkon, der auf asymmetrisch platzierten Vierkantsäulen ruht, ist über drei Zugänge erreichbar. Durch einen hohen Kniestock von 2,25 m ergibt sich eine nutzbare Fläche von knapp 202 m², nicht eingerechnet die überdachte Terrasse und die Eingangsüberdachung. Das Haus verfügt im Erdgeschoss über einen 35 m² großen Wohn-Essbereich mit nahtlos angrenzender Küche und einem eingeschossigen Flachdachanbau für ungestörte Büroarbeit. Im Obergeschoss befinden sich zwei Kinderzimmer, das Elternschlafzimmer mit Ankleidebereich und das Familienbad. Als Highlight der Haustechnik wurde die eigens für RENSCH-HAUS neu entwickelte Smart Home Technologie RENSCH-HAUS i-tec integriert, mit der die komplette Haussteuerung auch aus der Ferne per Smartphone oder Tablet möglich ist. Die Sole/Wasser-Wärmepumpe (Erdwärme), eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung und eine Fußbodenheizung ermöglichen ein angenehmes energiesparendes Raumklima. Mit dem diffusionsoffenen Dämmkonzept thermo-around natur, welches nicht nur vor Hitze, Kälte und Lärm schützt, ist ein nachhaltiges energieeffizientes Wohnerlebnis garantiert.

Neues Stadtvillenkonzept Cityline R

Das Stadtvillenkonzept Cityline R von RENSCH-HAUS, zudem auch das neue Musterhaus „Montana“ gehört, ermöglicht modernes Wohnen in derStadt. Acht verschiedene durchdachte Grundrissgrößen von ca. 150 bis ca. 250m² ermöglichen Bauherren dank cleverer Grundstücksausnutzung ein großzügiges Raumprogramm:
Für jede Anforderung die passende Wohnfläche, jedes Haus ein Unikat inklusive dem diffusionsoffenen und serienmäßigen Dämmkonzept thermo-around aktiv.

RENSCH-HAUS i-tec – intelligente Gebäudesteuerung von RENSCH-HAUS

Mit dieser Smart Home-Lösung bietet der Fertighaus-Hersteller aus der Rhön eine Eigenentwicklung an, mit der auch bestehende Systeme integriert werden können. Die Bedienung ist über Smartphone oder Tablet kinderleicht – sogar von unterwegs.

Hausbesitzer können mit RENSCH-HAUS i-tec z. B. ihre Alarmanlage aus der Ferne aktivieren, die Temperatur regeln oder die Beleuchtung steuern. Jalousien fahren automatisiert je nach Sonneneinstrahlung hoch und runter, Multimediageräte können bedient und Energieverbräuche erfasst und gesteuert werden.

Musterhaus „Oslo“ in der FertighausWelt Wuppertal

Die zweite Musterhaus Eröffnung fand am 01.10.2015 in Wuppertal statt. Das moderne Einfamilienhaus „Oslo“ ist perfekt auf junge Familien abgestimmt. Die Satteldacharchitektur wurde ergänzt durch einen kubischen Flachdachanbau, der als „Panorama-Cube“ einem Wintergarten ähnelt und den Wohn-Essbereich auf 44 m² vergrößert. Bodentiefe Fensterelemente sorgen im ganzen Haus für lichtdurchflutete Innenräume. Im Dachgeschoss ermöglicht der dritte Giebel in Flachdachoptik Platz für eine Ankleide, offen zum Elternschlafzimmer. Zwei Kinderzimmer und ein Familienbad komplettieren das Raumangebot. Mit der neuen Frischluft-Wärmetechnik und kontrollierter Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung entfällt das Lüften durch offene Fenster – energieeffizient und eine angenehme Alternative für Allergiker. Im neuenMusterhaus wurde die diffusionsoffene Dämmvariante thermo-around aktiv verbaut – zudem kommt auch hier die neue Haustechnik RENSCH-HAUS i-tec zum Einsatz. Das Baukonzept kann in drei Grundrissgrößen von ca. 150 bis ca. 185 m² realisiert werden inklusive verschiedener Ausführungen von Dachneigung und Kniestock sowie der Auswahl unterschiedlicher Anbauteile. Bauherren haben damit die bei RENSCH-HAUS gewohnt individuellen Ausbaumöglichkeiten.

Ebenfalls NEU: Aktionspaket für die Förderung einesKfW-Effizienzhauses 40 PLUS

Damit KfW-Effizienzhäuser 40 PLUS die Voraussetzungen für die KfW-Förderung (EnEV 2016) ab 01.04.2016 erfüllen, müssen die Photovoltaik-Anlagen eine dem Haus entsprechende Mindestgröße besitzen. RENSCH-HAUS bietet aktuell sechs verschiedene Sonnenstrom-Komplettpakete inklusive Batteriespeicher an, abgestimmt auf die jeweils erforderliche Dachfläche.

CLOU-Serie um zwei neue Bungalows erweitert

Die CLOU Aktionshäuser beinhalten auch z. B. die neue hocheffiziente Frischluft-Wärmetechnik und das diffusionsoffene Dämmkonzept thermo-around aktiv serienmäßig, das u. a. Voraussetzung für eine KfW-Förderung ist.

So konnten sich die Presseteilnehmer persönlich über die neuen zukunftsweisenden technischen Energiekonzepte von RENSCH-HAUS informieren, die für hohe Qualität und individuelle, innovative Bauweise im Fertighausbau stehen: Die neue RENSCH-HAUS i-tec Haussteuerung per Handy oder das Sonnentrom Photovoltaik-Aktionspaket mit Batteriespeicher für ein KfW-Effizienzhaus 40 PLUS.

Weitere Informationen erhalten Sie hier auf www.rensch-haus.com.

Sichern Sie sich gleich hier den Hausbau Katalog dieses Anbieters.

Bildnachweis:
Bilder: RENSCH-HAUS GmbH