Exklusive Stadtvillen am Petzinsee

Offizieller Spatenstich der vier Heinz von Heiden-Apartmenthäuser


Spatenstich

Spatenstich der vier Heinz von Heiden-Apartmenthäuser

Am Dienstag, 28. Juli 2015, läutete die Heinz von Heiden GmbH Projektentwicklung gemeinsam mit dem beauftragten Vertrieb, der Berliner Volksbank Immobilien GmbH, mit einem symbolischen Spatenstich die Erdarbeiten des Neubau-Projekts „Apartmentanlage am Petzinsee“ in Geltow ein.

Eingeladen zu diesem offiziellen Event wurden die Projektbeteiligten, insbesondere das in Neustadt am Rübenberge ansässige Bauunternehmen Thannheiser GmbH sowie die bisherigen Käufer der Eigentumswohnungen.

Nachdem Wolfgang Houy, Geschäftsführer der Berliner Volksbank Immobilien, die Gäste offiziell begrüßte und auf der Baustelle willkommen hieß, richtete auch Marco Meyer, Leiter der Heinz von Heiden Projektentwicklung, das Wort an die Runde. „Wir freuen uns mit dem symbolischen Spatenstich den Beginn des Baus nun offiziell einleiten zu dürfen“, so Meyer. „Mit der Berliner Volksbank und dem ausführenden Bauunternehmen Thannheiser haben wir starke Partner an unserer Seite. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit“, sagte Meyer weiter.

Bei traditionell berlinerischer Hausmannskost und einigen Getränken konnten die Gäste auf dem Wassergrundstück mit eigener Steganlage verweilen und die Veranstaltung ausklingen lassen.

Vier Stadtvillen in klassizistischer Baukunst

Insgesamt entstehen in den vier Objekten 20 Wohnungen, die eine Wohnfläche von jeweils ca. 100 m²  bis ca. 112 m² vorweisen und über einen Aufzug barrierefrei zu erreichen sind. Architektonisch setzen die dreigeschossigen Stadtvillen mit ihrer modernen Interpretation klassizistischer Baukunst sehr edle Akzente.

Die Wohnungen im Erdgeschoss verfügen über einen direkten Zugang zum Garten, die Wohnungen im Obergeschoss über einen großen Balkon mit Wasserblick. Besonderes Highlight sind die Penthousewohnungen mit großer, von außen uneinsehbarer Terrasse unter freiem Himmel.

Bodentiefe Fenster sorgen für helle, lichtdurchflutete Räume - flexible Grundrissgestaltungen ermöglichen den zukünftigen Eigentümern nahezu jeden Wohnwunsch. Zur Ausstattung gehören eine Fußbodenheizung, Parkettböden, elektrische Außenrollläden und eine kontrollierte Wohnraumlüftung. Die Gebäudekomplexe verfügen über ein Kellergeschoss mit Abstellräumen. Exklusive Außenstellplätze und Carports gehören ebenfalls zu der Wohnanlage dazu.

Wohnen am See und arbeiten in Potsdam oder Berlin

Hier ist es möglich. Der Ortsteil Geltow gehört zur Gemeinde Schwielowsee im Landkreis Potsdam-Mittelmark. So erreicht man Potsdam innerhalb von nur zehn Minuten bequem über die Bundesstraße 1.

Die Gesamtfertigstellung des Neubau-Projekts ist für Ende 2016 geplant.

Weitere Informationen finden Sie auf der projekteigenen Website.