Büdenbender Hausbau - Mehr Kapazitäten für die Zukunft

Mehr als 250 Häuser pro Jahr – dank neuer Halle


neue Halle beim Richtfest

Neue Halle beim Richtfest

neue Halle kurz vor der Fertigstellung

Neue Halle kurz vor der Fertigstellung

Netphen-Hainchen - Starkes Wachstum verlangt nach neuen Kapazitäten

Wo gehobelt wird, da fallen auch Späne. Und bei der Büdenbender Hausbau GmbH aus Netphen-Hainchen wird aufgrund steigender Nachfrage immer mehr gehobelt. Die Geschäfte des Siegerländer Traditionsunternehmens laufen gut. Baute man vor 4 Jahren noch 80 Häuser pro Jahr, werden es in diesem Jahr 165 sein – also mehr als doppelt so viele. Da weiteres Wachstum zu erwarten ist, mussten dringend neue Kapazitäten geschaffen werden. Aus diesem Grund hat der Hausbau-Spezialist entschieden, die Fertigungsstätten am Standort Hainchen um eine weitere Halle zu erweitern. Gesagt getan. Im Juni begannen die Erdarbeiten und schon am 20.07. wurde Richtfest gefeiert. Mittlerweile ist die Außenfassade soweit fertiggestellt und auch der Estrich eingebracht, sodass Anfang September die Arbeit in der neuen Halle aufgenommen werden kann. Hier werden dann die Decken und Dächer der Büdenbender Häuser gefertigt. Mit der neuen Fertigungsstätte wird das Familienunternehmen in der Lage sein, in Zukunft mehr als 250 Häuser pro Jahr bauen zu können.

Natürlich legt Büdenbender beim Bau der Halle selbst Hand an: Bis auf die Fundamente und einige wenige Betonarbeiten kommen fast alle Gewerke aus der eigenen Fertigung. Somit beweist der Fertighausbauer auch im Bereich des Hallen- und Gewerbebaus eine große Kompetenz. Die Architektur der Halle zeigt viel Holz und lässt großzügig Licht herein. Dank einer Verkleidung mit Naturholzprofilen sowie großen Fensterflächen wirkt die rund 1000 m² große Halle freundlich-hell und fügt sich harmonisch in die Waldlandschaft des Rothaargebirges ein.

Interessierte sind recht herzlich eingeladen, die Halle – und natürlich auch die weiteren Betriebsstätten – anlässlich des traditionellen Tages der offenen Tür am 25.09.2016 ab 11 Uhr zu besuchen.

www.buedenbender-hausbau.de

Bildnachweis:
Quelle: Büdenbender Hausbau