Baustoffe - Im Fachhandel oder Internet beziehen?

Bei Bauprojekten oder Renovierungen werden die unterschiedlichsten Baustoffe benötigt.


Baustoffe - Im Fachhandel oder Internet beziehen?

Baustoffe - Im Fachhandel oder Internet beziehen?

Vor allem dann, wenn man viele der Arbeiten selber und ohne Unterstützung durch eine kompetente Baufirma übernehmen möchte, ist es besonders wichtig sich auf die verwendeten Baustoffe verlassen zu können. Allerdings zeigt hier das Verhalten der Konsumenten oftmals, dass die neuen Möglichkeiten des Internets zwar genutzt, aber noch nicht vollständig erfasst werden. Denn die Frage ob Online- oder Offline kaufen ist oftmals zu kurz gefasst.

Die Änderung des Kaufverhaltens im Detail
Immer mehr Menschen kaufen online ein. Das liegt nicht nur an der Bequemlichkeit eines solchen Einkaufs, sondern oftmals auch an den geringeren Preisen und der größeren Auswahl. Dabei hat sich jedoch gezeigt, wie von Tomorow Focus Media in ihrer Studie zum Kaufverhalten bewiesen, dass den Menschen beim Online-Kauf oftmals die Beratung fehlt, die ansonsten nur der Fachhandel bieten kann. Vor allem im Bereich der Baustoffe kann dies ein echtes Problem sein. Schließlich wissen Hobby-Handwerker oftmals nicht ausreichend Bescheid, um intuitiv das richtige Produkt wählen zu können. Aus diesem Grund ist vor allem in diesem Bereich das Kaufverhalten der Kunden noch sehr konservativ, so dass Sie vor allem auf den direkten Kauf im Fachhandel setzen.

Die Vor- und Nachteile beim Online-Shopping von Baustoffen
Die Vorteile des Online-Shoppings liegen eigentlich auf der Hand. Vor allem die enorm große Auswahl und die einfache Navigation zwischen den verschiedenen Elementen erleichtern den Einkauf im Internet kolossal. Darüber hinaus erspart man sich den oftmals beschwerlichen Transport der schweren Baustoffe, sondern kann sich diese ganz bequem direkt nach Hause liefern lassen. Darüber hinaus liegen die Preise online oftmals unter denen im Fachhandel, so dass sich bei entsprechender Abnahmemenge eine deutliche Ersparnis ergibt. Allerdings liegen hier die Nachteile ebenso deutlich auf der Hand. Denn eine Fachberatung kann und darf man bei einem Onlineshop nicht erwarten. Wer nicht genau weiß, welche Materialien er benötigt und welche für das eigene Bauprojekt sinnvoll wären, der steht der großen Auswahl oftmals ratlos gegenüber. Hier kann jedoch Abhilfe geschaffen werden.

Die perfekte Mischung aus Online und Offline
Denn immer mehr Fachhändler, wie zum Beispiel Kemmler, sind sich des aktuellen Trends bewusst geworden und bieten ihren Service nun auch im Internet an. Neben dem klassischen Fachhandel vor Ort steht den Kunden also auch ein Onlineshop zur Verfügung, in welchem sie einfach und komfortabel einkaufen können. Dies hat für die Kunden vor allem einen spürbaren Vorteil. Sie können sich direkt vor Ort und in vielen Fällen auch per Telefon fachlich fundiert beraten lassen und die passenden Baustoffe anschließend einfach im Onlineshop des Anbieters erwerben. Somit steht den Kunden eine kompetente Beratung zur Verfügung, ohne dass sich am Kaufverhalten Online etwas ändern müsste. Somit bieten sich den Kunden folgende Vorteile:

  • schneller Einkauf online
  • große Auswahl
  • bequeme Lieferung nach Hause
  • kompetente Beratung durch ausgebildete Fachberater
  • direkte und persönliche Ansprechpartner

Ein wichtiger Schritt für die Branche und die Kunden
Wie Sie sehen können bietet diese Möglichkeit für den Kunden die perfekte Mischung aus Service und Bequemlichkeit. Die eigenen Wissenslücken können durch Fachberater einfach gestopft werden, während die Bestellung und Lieferung der Baustoffe einfach und unkompliziert von Statten geht. Eine Win-Win Situation für beide Seiten.