Ausgezeichnet! RENSCH-HAUS räumt in 2016 mehrfach ab!

Gleich vier neue Traumhäuser des Holzfertighausherstellers aus der Rhön wurden in diesem Jahr von Lesern und Redaktionen der Fachpresse gefeiert.


Rensch Haus Werksansicht

RENSCH-HAUS Werksansicht in Kalbach-Uttrichshausen

Rensch Haus Clou 135 Walmdach

RENSCH-HAUS 2. Platz: CLOU 135 (Walmdach) Deutscher Traumhauspreis (Kategorie „Einsteigerhäuser“)

Rensch Haus Musterhaus Oslo

RENSCH-HAUS 1. Platz: Musterhaus Oslo Hausbau Design Award (Kategorie „Klassisch“)

2016 war für das Holzfertighausunternehmen RENSCH-HAUS ein erfolgreiches Jahr: Im Sommer feierte man großes Jubiläum und kann nun auf stolze 140 Jahre Bauerfahrung zurückblicken. 8.800 Besucher, darunter viele ehemalige RENSCH-HAUS Bauherren, kamen zum sommerlichen Jubiläumsfest am Werksstandort in Uttrichshausen und konnten unter anderem die Live-Montage eines neuen Musterhauses innerhalb von nur sieben Stunden miterleben. Neben der langjährigen Treue ehemaliger Bauherren gibt die große Resonanz bei Bauinteressenten und Fachpresse Anlass zur Freude.

Positives Echo der Leser und Hausbau-Fachpresse

So haben die Leser allein in diesem Jahr vier Traumhäuser von RENSCH-HAUS zu ihren Lieblingen gewählt: Das Magazin „Der Bauherr“ vergibt Bronze an das clevere CLOU 156, ein Satteldachhaus mit interessanten Architekturelementen. Die herrschaftliche Stadtvilla Musterhaus Montana zählt zu den Favoriten der Leser von „FamilyHome“ und belegt den dritten Platz in der Kategorie „Häuser bis 350.000 Euro“.

Zum fünften Mal wurde der Deutsche Traumhauspreis des Immobilien-Magazins „BELLEVUE“ und des Kundenmagazins „Wohnglück“ der Bausparkasse Schwäbisch Hall verliehen. Schirmherr ist der Bundesverband Deutscher Fertigbau. RENSCH-HAUS gewinnt Silber mit dem CLOU 135 (Walmdach) in der Kategorie „Einsteigerhäuser“. Ganze 25,5 Prozent der Leserstimmen haben sich für das elegante Haus im mediterranen Stil ausgesprochen.

Stolz und glücklich ist man bei RENSCH-HAUS vor allem über die Auszeichnung des Internetportals „www.hausbau-portal.net“: Mehr als 14.500 Teilnehmer haben in sechs verschiedenen Kategorien ihre Traumhäuser gewählt.

Den 1. Platz des „Hausbau Design Award 2016“ holte sich RENSCH-HAUS mit dem Musterhaus Oslo in der Kategorie „Klassisch“ mit 27 Prozent der Stimmen.

Dieses überaus positive Echo in der Fachpresse beweist, dass die modernen und vielfältigen Hausentwürfe von RENSCH-HAUS im Trend der Zeit liegen und zahlreiche Bauinteressenten begeistern.

Hausmanufaktur mit hohem Qualitätsanspruch

Die große Zufriedenheit der Bauherrenfamilien mit RENSCH-HAUS resultiert auch aus den überzeugenden Vorteilen, die der Holzfertighaushersteller aus Uttrichshausen bietet: Traditionelle Handwerkskunst verbunden mit modernster Technik, höchster Anspruch an Qualität und Kreativität sowie eine transparente und verantwortungsvolle Bauabwicklung tragen maßgeblich zum Erfolg des Familienunternehmens bei.

Dies wird dem Fertighausunternehmen immer wieder durch seine Kunden bestätigt. Sie bedanken sich mit einem persönlichen Brief oder geben Ihr Feedback über Leistung und Service zum Fertighausbau von RENSCH-HAUS direkt an ihren Fachberater weiter. Die Hausmanufaktur kann somit inzwischen auf eine Vielzahl an gebauten Eigenheimen aus ganz Deutschland als Referenzhäuser verweisen. Hier wird darüber hinaus die nach Bauherrenwünschen individuell geplant und gefertigte Bauweise ersichtlich.

Weitere Informationen erhalten Sie hier www.rensch-haus.com

Sichern Sie sich gleich hier den Hausbau Katalog dieses Anbieters.